Finna 2021

Finna macht nicht nur Musik, Finna spricht Dinge an – Musik und Politik gehören für sie klar zusammen. Und das ist verdammt gut so! Wir verlosen ein tolles Fanpaket zum Album „Zartcore“ !

Die queerfeministische Rapperin Finna steht kurz vor dem Release ihres Debütalbums: Am 20. Mai erscheint ihre LP „Zartcore“ bei dem Hamburger Label Audiolith. Mit bereits veröffentlichten Songs wie „Overscheiß“ , „Papierkrieg“ und dem Titeltrack „Zartcore“ konnte sie in den letzten Monaten schon zeigen, welche feministische und emotionale Strahlkraft in diesem Werk steckt. Auch der mit dem Album erscheinende Fokustrack „VDAZV“ (kurz für „Verlier die Angst, zu verlieren„) reiht sich in das kraftvolle Stimmungsbild ein:

„Will die Schatten überspring’n,
auch wenn’s vorher nicht ging /
ich gebe nicht auf, ich weiß, wie ich bin“

Mit dem Song verinnerlicht die Hamburgerin ein Mantra, das in einer Welt geprägt von Hustle-Culture und Leistungsdruck besonders an Bedeutung gewinnt: „Verlier die Angst, zu verlieren“ ermutigt dazu, Scheitern in Kauf zu nehmen und Fehler als Möglichkeit anzuerkennen, sich persönlich und emotional zu entwickeln. So erschafft Finna mit ihren tiefgründigen Lyrics in Kombination mit der Klangfarbe des Instrumentals eine dramaturgischen Spannungsbogen – noch resigniert und hoffnungslos zu Beginn des Songs, steigt sie zum Ende selbstbewusst empor.

Komm in meine Welt, hier ist alles Zartcore“ singt Finna auf dem Titeltrack ihres Debütalbums und zeigt auf insgesamt 13 Songs, was das bedeutet: Sich selbst genug sein, Gefühle zulassen, Psychohygiene und Pausen machen. Vor allem dem Druck von außen und innen standhalten: Gesellschaftliche Erwartungen und Normen, die an sie als „Mudda“ , an ihren Körper („Overscheiß„), ihre Persönlichkeit („Zartcore„) oder ihre Sexualität („Slutpride„) herangetragen werden, weist Finna mit selbstbewussten Flows und Punchlines von sich. Stattdessen feiert sie ihr Leben und lädt Zuhörer*innen dazu ein, Teil dieser Party voller radikaler Selbstliebe und Softness zu sein. Die Beats auf dem Album produzierte Finna in gemeinsamer Arbeit mit Beatmaker Spoke (Slomo Studio). Einige der Instrumentals stammen gänzlich aus eigener Hand. So kreiert Finna ein persönliches, aktivistisches D.I.Y.- Werk voller Tiefe und Zartheit, das am 20. Mai über das Hamburger Label Audiolith erscheint.


>> Hier könnt Ihr ZARTCORE von FINNA kaufen!

>> Hier könnt Ihr ZARTCORE von FINNA kaufen!


Mit ihrer ersten Single „Musik ist Politik“ steigt Finna direkt mit starker Message in die Szene ein: Nichts auf der Welt ist unpolitisch – und Musik schon gar nicht. Mit dem Song bewirbt sie sich 2015 beim Hamburger Musikpreis „Krach und Getöse“ – und gewinnt. Der Award ermöglicht ihr tiefe Einblicke in die Musikindustrie, den Aufbau eigener professioneller Strukturen und Auftritte auf größeren Bühnen. Ein enormer Erfolg – aber auch ein Fluch für die Künstlerin. Wie befremdlich die Maskeraden der Popmusikbranche für sie sind, verarbeitet sie in ihrer zweiten Single „Cool ist mir zu kalt“ . 

Finna teilt sich auf dem Spektrum Festival 2016 die Stage mit HipHop-Größen wie SXTN, doch danach ist Schluss: Ihre psychische Gesundheit verschlechtert sich. Der einzige Weg bleibt die Einweisung in eine psychiatrische Klinik. 2020 veröffentlicht Finna ihre erste neue Single nach dem Klinikaufenthalt. Overscheiß“ thematisiert den gesellschaftlichen Umgang mit Mehrgewichtigen und schafft eine Hymne für mehr Body Positivity. Neben der Arbeit an eigenen Songs gibt die Künstlerin Workshops und ist in der queeren Jugendarbeit aktiv. Mit dem HipHop-Kollektiv Fe*male Treasure hat sie ein Netzwerk auf die Beine gestellt, in dem sich aufstrebende Rapper*innen aus dem deutschsprachigen Raum supporten und gemeinsam wachsen. 2021 schickt sie außerdem die „Tour d’Amour“ auf den Weg, um Geflüchtete in Griechenland mit Sachspenden zu versorgen und erhielt dafür im selben Jahr den Preis für Popkultur in der Kategorie „Gelebte Popkultur“ . Musik ist Politik“ , die Botschaft ihrer allerersten Single, hat Finna bis heute verinnerlicht.


>> Hier könnt Ihr ZARTCORE von FINNA kaufen!




VERLOSUNG
Gewinnt 1x 1 Fanpaket á jeweils
1x 1 Vinyl + 1x 1 Paar Socken (Gr. 39-42)
Finna  – „Zartcore

Mailt uns einfach bis zum 29.05.2022, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Finna” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und schreibt uns doch bitte, warum ‚Zartcore‘ von Finna  nicht in Eurer Sammlung fehlen darf. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ++ Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie (bzw. des Lockdowns) wird sich der Versand voraussichtlich verzögern, da die Labels aktuell nicht in die Büros dürfen. Wir bitten um Verständnis!
Viel Glück!

AL342_Finna_Zartcore_Cover

>> Hier könnt Ihr ZARTCORE von FINNA kaufen!


Für Fans von …
Lena Stoehrfaktor, Sookee, Babsi Tollwut


Fotocredit: Katja Ruge

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.