Archiv für die Kategorie ‘Live-Reviews’

Lena ist derzeit mit ihrem fünften Studioalbum „Only Love, L“ auf großer Deutschland-Tour und machte am gestrigen Montagabend endlich auch in Köln Halt – das Palladium war komplett ausverkauft.

(mehr …)

Lukas Graham gaben sich im Rahmen ihrer Welt-Tournee auch in zwei deutschen Städten die Ehre, darunter in der längst ausverkauften Live Music Hall in Köln: Am 6. April waren wir vor Ort und sind wie jedes Mal begeistert von einer unbeschreiblichen Band, die definitiv zu unseren absoluten Live-Highlights zählt!

(mehr …)

Stillstand ist nicht sein Ding. Bosse wirbelt wieder – und wie! Die neuen Songs der aktuellen Nr. 1-Platte klingen gelassener, ein bisschen mehr auf den Punkt. Auf ausverkaufter Clubtour stellt BosseAlles ist jetzt“ live vorwir waren im FZW Dortmund dabei!

(mehr …)

Seit dem Debüt „Hoffnungslos hoffnungsvoll“ ist viel passiert – für Joris eröffnet sich eine neue Welt, sodass der Nachfolger „Schrei es raus“ nach langer Pause endlich unter die Menschen gebracht werden muss; natürlich auch live – wir waren beim Konzert im FZW Dortmund dabei.

(mehr …)

Mit ihrem bereits zweiten Album „Zwischen meinen Zeilen“ ist die derzeit stark gefeierte Deutsch-Pop Singer-Songwriterin LEA auf Tour und spielte das vorletzte Konzert ihrer „Fahrtwind“ Tour im Live Club Barmen in Wuppertal – wir waren dabei!

(mehr …)

Bochum Total ist in erster Linie ein Festival, bei dem progressive und originäre Musik präsentiert wird. Bei der Auswahl der Bands wird darauf Wert gelegt, dass sie möglichst einen eigenen musikalischen Ansatz verfolgen. Stilistisch reicht dabei die Bandbreite von Jazz bis Hardrock. Es muss immer live gespielt werden. Wir waren in diesem Jahr dabei und haben Eindrücke und Musiktipps mitgebracht!

(mehr …)

Die eindrucksvolle Entwicklung, die Ben Howards Songwriting allein vom erfolgreichen Debütalbum „Every Kingdom“ (2011) bis zum düsteren „I Forget Where We Were“ (2014) gemacht hat, setzt er nun mit dem nächsten Kapitel unter dem Titel „Noonday Dream“ fort – ein Album, das seine Position als einer der talentiertesten und zugleich unvorhersehbarsten Künstler der aktuellen britischen Musiklandschaft festigt. Wir waren beim Konzert in Köln dabei!

(mehr …)