Türchen 23Natürlich habt ihr auch dieses Jahr die Möglichkeit, täglich ein Türchen in unserem virtuellen Adventskalender zu öffnen. Vom 1.-24. Dezember habt ihr somit die Chance, ausgewählte Preise zu gewinnen, die uns unsere Kooperationspartner freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben – jeden Tag erwartet euch also eine andere Überraschung aus den Bereichen Musik, Film, Literatur oder Events. Wir wünschen euch viel Freude mit dem 23. Türchen!

Live-Konzerte sind das Herzstück in der Musikbranche. Im vergangenen Jahr haben wir das erste Mal Touren präsentiert, unser Logo wurde auf Tickets und Plakate gedruckt, die Künstler haben noch mehr Support von uns bekommen und wir waren auf ziemlich vielen Konzerten – quer durch die Republik. Vor Ort gibt es den Veranstalter mit dem wunderbaren Namen popversammlung, der uns immer ein guter Freund und Helfer war.

Damit auch IHR als unsere Leser in den großartigen Konzertgenuss kommt, haben wir in Zusammenarbeit mit popversammlung ein Gästelistenpaket für EUCH – ihr könnt euch aussuchen, welches Konzert ihr besuchen möchtet. Wir drücken die Daumen!

PHILIPP DITTBERNER & Band
Was 2014 mit dem Überraschungshit »Wolke 4« anfing, der seinen Weg mit mehr als 13 Millionen Klicks zunächst über YouTube und dann durchs Radio in die Ohren einer Generation fand, die scheinbar nur auf den jungen Philipp Dittberner gewartet hatte, gibt es mittlerweile auch in Philipp DittbernerAlbumlänge. Es ist schon beeindruckend, wie Philipp neben den sommerlichen Festivals, vielen Radiokonzerten und unzähligen ausverkauften Clubshows parallel so ein Meisterwerk wie »2:33« aus dem Ärmelgeschüttelt hat. »2:33« ist eher eine Einladung zum Zuhören, als jene Effekthascherei, mit der die Popmusik sonst häufig verfährt. Anders gesagt: Der Charme des Berliners wird von der Produktion nicht verschluckt, sie spielt seinen authentischen Songs voll und ganz zu, unterstützt sie, passt zu seiner natürlichen Stimme. Sie lädt ein, in Philipps Geschichten einzutauchen. Irgendwie ist da etwas Wunderbares sehr charmant und bodenständig geblieben, hat aber gleichzeitig deutlich an musikalischer Vision gewonnen. »Das ist dein Leben« ist ein prima Beispiel für diese Entwicklung. Der Song erzählteigentlich eine kleine Geschichte, malt Bilder, in denen jeder Mensch etwas von sichwieder finden kann, bleibt dabei unaufdringlich. Indiesen Motiven aber findet sich das Leben – und so trägt das Stück den Titel zu Recht.

RADIO DORIA
Jan Josef Liefers ist einer der ganz großen Schauspieler in Deutschland – und er ist Musiker. Liefers und seine Band RADIO DORIA machen nicht nur seit langem Musik, sie machen seit langem sehr gute Musik. Und das im großen Stil: Seit 12 Jahren bespielen sie die Republik, haben über 300 radio doriaKonzerte auf dem Buckel. Von Rock am Ring bis Bonner Oper – RADIO DORIA liefert großartige Pop-Musik. Eine sich blind verstehende Band auf der gemeinsamen Jagd nach dem wahren Wumms – mit einem Sänger, dem man niemals zutrauen würde, dass er Sonntagsabends den genial-gestelzten Prof. Boerne gibt. Hier ist nichts gestelzt, am wenigsten seine Stimme. Natürlich, ehrlich und posen-los schön trifft sie auf direktem Wege in die Cardioabteilung. Mit ihrem aktuellen Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ haben sie einen neuen Ausweis ihres Hochformats auf die Theke gelegt: Top 10 der Deutschen Albumcharts, Echo-Nominierung, 4. Platz bei Raabs Bundesvision Song Contest, Dauerpräsenz im Airplay. Eine Scheibe auf dem Weg zur Vereinbarung des Unvereinbaren: verspielt und kompakt; übernächtigt und hellwach; nie gehört und doch wiedererkannt.

NAMIKA
Diesen Rhythmus hat offensichtlich ganz Deutschland aufgenommen: Namikas erste offizielle Single „Lieblingsmensch“ erreichte sensationell die #1 der Charts, meldete zeitgleich Gold und war acht weitere Wochen lang nicht aus den Top 3 wegzudenken. „Lieblingsmensch“ schaffte mit weit Namikamehr als 20.000 Plays #2 der Airplaycharts und der Clip zum Hit wurde satte 28 Millionen Mal geklickt. Ihre neue Single steht bereits in den Startlöchern – „Kompliziert“ erscheint am 22.01.2016, und wenn Namika herrlich entspannt toughe Zeilen wie „Vor den Leuten machst du auf Chef, wenn ich grad rede, drehst du dich weg – Zuhaus bringst du mir Frühstück ans Bett … Tut mir leid: Truth hurts“ bringt, möchte man einfach nur mitwippen. Nicht widersprechen. Beinahe konsequent peakte ihr Debütalbum „Nador“, das unter dem Dach von JIVE Germany erschien, auf Platz 13 und hielt sich insgesamt knapp drei Monate in den Top 30.

LENA
Im Oktober war Lena auf Clubtour durch Deutschland – alle Konzerte waren dabei restlos ausverkauft, einige sogar Monate im Voraus! Und das aus gutem Grund: Im Mittelpunkt der Konzerte stand Lenas aktuelles Top #2 Album „Crystal Sky“, erweitert um zahlreiche Hits ihrer Vorgänger-Albenlena sowie ganz besondere Coverversionen und Gastauftritte, die nicht nur Lenas persönlichen Musikgeschmack in seiner ganzen Brandbreite wiederspiegelten, sondern den Konzerten auch viele wunderbare Momente verliehen. „Lena Meyer-Landrut gefällt immer besser“ (Hamburger Abendblatt), „Das Konzert von Lena Meyer-Landrut offenbart ihren Imagewandel“ (faz.net), „Moderner Sound und neuer Look: Lena reloaded – Sie hat etwas Neues in ihrer Stimme. Das steht ihr gut“ (Hamburger Morgenpost) lobt auch die Presse die Tour. Im Februar wird Lena nun aufgrund der enormen Nachfrage eine ganze Zusatztournee mit zehn weiteren Konzerten geben.

SILBERMOND
Bereits seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Verschwende deine Zeit“ und der Hymne „Symphonie“ im Jahr 2004 gehören SILBERMOND zur TopRiege deutschsprachiger Pop-Rock-Künstler. Die erfolgreichste deutsche Band mit Frontfrau verkaufte bis heute mehr als fünf silbermondMillionen Tonträger, erhielt dutzende von Gold- und Platin-Awards aus verschiedenen Ländern – und wurde unter anderem von der deutschen Phono-Akademie mit sieben ECHOs ausgezeichnet. Drei Jahre nach ihrem letzten Studio-Album „Himmel auf“ melden sich SILBERMOND jetzt zurück und präsentieren auf ihrem nunmehr fünften Studio-Album „Leichtes Gepäck“ zwölf große deutsche Rocksongs. Die Stücke entstanden im bandeigenen Studio in Berlin und wurden in Nashville/USA eingespielt – einem Aufnahmeort, der die Weiterentwicklung des charakteristischen SILBERMOND-Sounds entscheidend mitgeprägt hat. Für dieses SILBERMOND-Album zeichnen erstmals Alexander Freund, Moritz Enders und Gitarrist Thomas Stolle als Produzenten verantwortlich. Unsere absolute Empfehlung!

ADVENTSKALENDER – VERLOSUNG
Wir verlosen
2× 2 Tickets für LENA am 25.02. in Dortmund (FZW),
2× 2 Tickets für RADIO DORIA am 09.03. in Köln (Gloria Theater),
2× 2 Tickets für PHILIPP DITTBERNER & Band am 16.03. in Bochum (Zeche),
2× 2 Tickets für NAMIKA am 18.03. in Münster (Sputnikhalle) &
2× 2 Tickets für SILBERMOND am 24.06. in Köln (Tanzbrunnen, Open Air) !
Mailt uns bitte unter dem Betreff “23. Türchen – Lena” (Einsendeschluss 31.01.16, 23:00 Uhr), “23. Türchen – Radio Doria” (Einsendeschluss 31.01.16, 23:00 Uhr), “23. Türchen – Philipp Dittberner” (Einsendeschluss 31.01.16, 23:00 Uhr), “23. Türchen – Namika” (Einsendeschluss 31.01.16, 23:00 Uhr) oder “23. Türchen – Silbermond” (Einsendeschluss 15.02.16, 23:00 Uhr) an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt euren vollständigen Namen an, damit wir euch im Gewinnfall auf die Gästeliste schreiben lassen können. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück und eine besinnliche Adventszeit!

(c) popversammlung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.