Mit ‘vö 15.01.2016’ getaggte Beiträge

Anni Felici - Barfuß durchs LebenANNI FELICI – BARFUß DURCHS LEBEN ist eine mitreißende Familiengeschichte mit wunderschönen Bildern vom Rom der 1970er-Jahre, starken Darstellern und einem universellen Thema: der Liebe. Am 15. Januar 2016 erschien der Film via Indigo auf DVDwir verlosen 2x 1 Exemplar!

(mehr …)

Jarryd James - Thirty One - out nowIn Deutschland steht der Newcomer Jarryd James noch ganz am Anfang, begeisterte aber Mitte November schon erstmals das Publikum als Supportact von Jack Garratt. In seiner Heimat Australien gehört er jetzt ganz offiziell zu den Großen. Jarryd James gewann bei den ARIA Awards (den australischen Grammys) mit seiner Single „Do You Remember“ als „Best Pop Release“. Unsere Rezension empfiehlt sein heute erscheinendes DebütAlbumThirty One“.

(mehr …)

Odeville - Phoenix - VÖ 15.01.2016Kinderlachen. Gegen Drachen kämpfen. Sich nachts aus dem Haus schleichen und die Sterne bewundern. Träumen von Abenteuern in fernen Ländern. Held sein und gegen das Böse kämpfen. „Kind sein können ist eine Priorität. Doch Naivität wird leider oft als Schwäche dargestellt. Dabei ist sie eine unglaubliche starke Gabe, die wir uns bis ans Ende aller Tage erhalten müssen“, sagt Sänger und Texter Hauke Horeis über „Lichtblick“, die erste Single aus dem heute erscheinenden Album „Phoenix“ von Odeville, das wir euch in unserer Rezension vorstellen möchten.

(mehr …)

Panic! At The Disco - Death Of A Bachelor - VÖ 15.01.2016Mit den exzellenten Vorab-Singles „Hallelujah„, „Death Of A Bachelor“ und zuletzt „Victorious“ schraubten Panic! At The Disco die Spannung auf ein neues Album in die Höhe, nun ist es endlich soweit und das neue Album „Death Of A Bachelor“ der Band aus Las Vegas wird am 15. Januar 2016 via Warner Music veröffentlicht. Unsere Rezension beantwortet die Frage: Hat sich das Warten gelohnt?

(mehr …)

Dota - Keine Gefahr - VÖ 15.01.2016DOTA ist zurück! Mit einem völlig neuen, frischen Sound. Die Berliner Sängerin Dota Kehr und ihre Band, das sind Jan Rohrbach (Gitarre), Janis Görlich (Drums) und Jonas Hauer (Keyboard), haben sich in den letzten Jahren ein großes Publikum erspielt und ihren eigenen Platz in der deutschsprachigen Popmusik gefunden. 2014 wurde sie für ihre Songtexte mit dem Fred-Jay-Preis ausgezeichnet. Unsere Rezension stellt das am 15. Januar 2016 erscheinende Album „Keine Gefahr“ vor.

(mehr …)

Daughter - Not To Disappear - VÖ 15.01.2016Frage: Wie erfüllt man die Erwartungen an ein zweites Album, wenn das Debüt bereits so viele Menschen berührt hat, wie es „If You Leave“ 2013 getan hat. Ganz einfach: Man investiert noch mehr Herzblut und Leidenschaft in den Nachfolger: „Not To Disappear“ ist ein musikalisch hochemotionaler Seelenbrecher geworden. Das Londoner Trio Daughter um Sängerin und Gitarristin Elena Tonra, Gitarrist Igor Haefeli und Schlagzeuger Remi Aguilella schafft es wie keine andere Band Intimität in einen voluminösen Sound zu verpacken, der in großen Hallen genauso nahbar wie im stillem Kämmerlein klingt.

(mehr …)

IsbellsBillyDie Geschichte der ISBELLS liest sich wie ein Märchen. Gaëtan Vandewoudes‘ Musik machte eine Reise um die Welt, ausgehend aus dem umgebauten Stall, in dem er lebt. Von Soundtracks für Grey’s Anatomy, Hawaii Five-0 und Teen Mom bis hin zur internationalen Trivago-Werbekampagne. Das sind die Erfolge der Lieder „As Long As It Takes“, „Reunite“ und „Elation“. Diese Erfolge haben nicht nur die Grenzen Belgiens, sondern auch die Erwartungen der Band überschritten. Am 15. Januar veröffentlicht die Folk-Pop-Formation ihr neues Album Billy auch in Deutschland – wir stellen euch die Platte in unserer Rezension vor.

(mehr …)