Mit ‘vö 31.10.2014’ getaggte Beiträge

Laith Al-DeenMusik ist Leidenschaft, Musik ist Erlebtes – gelebte Gefühle in Tönen und Melodien, gebannt auf CD. Laith Al-Deen ist zurück bei Sony Music und liefert mit seinem achten Studioalbum „Was wenn alles gut geht“, das am 31. Oktober in Kooperation mit Starwatch Entertainment bei SevenOne Music / RCA Deutschland erschien, eine neue Station einer intensiven Reise, die vor mehr als 14 Jahren begann. Lest hier unsere CD-Rezension. (mehr …)

Damien RiceAcht lange Jahre sind vergangenen, seit der Ire Damien Rice sein letztes Album „9“ veröffentlichte, das in England Platin-Status erreichte und für einen Brit-Award nominiert wurde. Nun hat das Warten endlich ein Ende, denn am 31. Oktober erschien seine drittes StudioalbumMy Favourite Faded Fantasy“ – wir haben eine Rezension dazu verfasst.

(mehr …)

CurseEs ist das erste Studioalbum seit „Freiheit“ vor sechs Jahren. Bis zuletzt war nicht klar, ob es überhaupt jemals ein weiteres Curse-Album geben würde. Wenn er morgens aufstehe und wieder den Drang verspüre, einen Rap-Song zu schreiben, werde er das tun, hatte Curse vor drei Jahren noch der Frankfurter Allgemeinen Zeitung anvertraut. Zwei Jahre hat Curse im Verborgenen an dem neuen Album gearbeitet. Das Ergebnis „Uns“ gibt’s ab dem 31. Oktober zu hören und schon heute in unserer Rezension.

(mehr …)

The Rover - OUT 31.10.Erst vor einigen Tagen endete das beliebte Fantasy Filmfest, das in diesem Jahr mit „The Rover„, der hochkarätig besetzen Regiearbeit David Michôds, eröffnet wurde. Wer die Jagd durch das australische Outback mit Guy Pearce und Robert Pattinson verpasst hat, darf sich freuen: „The Rover“ ist ab 31. Oktober via Senator Home Entertainment im Handel erhältlich (und auch als VoD) – wir verlosen 1x 1 DVD-Exemplar.

(mehr …)

3 Days To Kill - ab 31.10.Eigentlich wollte sich CIA-Agent Ethan Renner zur Ruhe setzen. Denn nachdem bei ihm eine tödliche Krankheit diagnostiziert wurde, möchte er die wenige Zeit, die im noch bleibt, mit seiner Tochter in Paris verbringen. Doch wer einmal für die CIA gearbeitet hat, kommt aus dieser Nummer nicht mehr so leicht raus – Renner bekommt einen letzten Auftrag. Der Deal: Tötet er binnen drei Tagen den berühmt-berüchtigten Top-Terroristen „der Wolf“, erhält er im Gegenzug ein Medikament, das zwar noch nicht erprobt ist, aber sein Leben retten könnte. Für Vater und Tochter beginnen drei äußerst actionreiche und turbulente Tage, die alles entscheiden könnten. Zur Veröffentlichung von „3 Days To Kill verlosen wir 2x 1 DVD-Exemplar.

(mehr …)