Mit ‘vö 16.01.2015’ getaggte Beiträge

ValentineValentines Indie-Pop ist wie eine wohltuende Reise durch Kapitel voller Sturm und Drang. Mit der ihr eigenen Melancholie erzählt sie vom wilden Herzen und von der Rebellion in ihr. Es geht um Freundschaften und Vertrauen, um gemeinsam sein, um Beziehungen. Um hinfallen, aufstehen und weiter machen. Es klingt nach am See verbrachten Sommertagen, nach heimlichen Träumen und nach so weit die Füße tragen – aber auch ein wenig nach Zuhause, wenn man der gebürtigen Friedrichshainerin zuhört. Unsere Rezension verrät mehr.

(mehr …)

Melissa EtheridgeMelissa Etheridge gehört ohne Zweifel zu den charismatischsten und erfolgreichsten amerikanischen Musikerinnen aller Zeiten. Sie hat bereits zwei Grammys gewonnen, war insgesamt 17 Mal nominiert, bekam für „I Need To Wake Up“ in der Al Gore-Dokumentation „Eine unbequeme Wahrheit“ einen Academy Award verliehen und hat einen Stern am Hollywood Boulevard Walk Of Fame. Wir haben uns ihr neues Album „This Is M.E.“ angehört und präsentieren hier unsere Rezension.

(mehr …)

Enter ShikariThe Mindsweep“ wurde in den Chapel Studios in Lincolnshire unter Leitung von Produzent Dan Weller aufgenommen und umfasst 12 Tracks, die von Jeremy Wheatley (The Vaccines, Dizzee Rascal, Sugababes, Bon Jovi) gemixt wurden. Das bereits vierte Studioalbum der Band erscheint fast auf den Tag genau drei Jahre nach dem Release des Vorgängers „A Flash Flood of Colour“, dem bislang erfolgreichsten Studioalbum von Enter Shikari. Wir haben eine Rezension für Euch!

(mehr …)

PRAGPRAG ist ein manchmal schwer greifbares, vielleicht sogar etwas verschrobenes Ding. Mit überbordender Orchestrierung und einer unglaublichen Visualität scheint PRAG immer ein bisschen aus der Zeit zu fallen. Genau das ist es, was PRAG so besonders macht: Weil ihnen ihre Willenshoheit wichtig ist, haben sie sich bewusst entschieden, mit ihrem eigenen Label TYNSKA Records weiterzumachen und ein zweites Album nachzulegen. Unsere Rezension versucht, ein bisschen mehr über „Kein Abschied“ zu erzählen.

(mehr …)

La ConfianzaMit gereiftem Ausdruck und neuem künstlerischem Umfeld geraten die Dinge in „Bewegung“, so der Titelsong ihrer im April veröffentlichte EP. Die Single springt in die deutschen Rock-Metal-Charts, von dort in den Kopf, in die Beine, ins Gesicht. Danach geht es Schlag auf Schlag: umjubelte Auftritte unter anderem beim Deichbrand und Open Flair Festival, eine gemeinsame Tour mit den kalifornischen Crossover-Helden Boyhitscar, eine weitere Tour als Support für die Emil Bulls und eine eigene Headliner-Tour im Zuge der Veröffentlichung ihres neues Albums Trotzdem“ am 16. Januar 2015 – hier gibt’s unsere Rezension.

(mehr …)