Mit ‘vö 10.04.2015’ getaggte Beiträge

The WombatsThe Wombats sind zurück und veröffentlichten ihr neues, drittes Album „Glitterbug“ am 10. April. Produziert von Mark Crew (Bastille) und der Band selbst – inhaltlich entfaltet sich eine turbulente Story um die fiktive Liebesgeschichte mit einer Frau in Los Angeles. „Es geht auf dem Album um Neid, um die Mühen, Affektiertheit, Sorgen und Angst, die eine Stadt wie Los Angeles – wie jede andere große Stadt in der Welt – umgibt,“ so Frontmann Matt ‚Murph‘ Murphy. Eine Rezension.

(mehr …)

Paper AeroplanesGerade erst haben die Waliser Paper Aeroplanes das Londoner Kult-Venue Union Chapel ausverkauft, schon erschien am 10. April ihr neues Album „Joy“ und gestern Abend startete die gemeinsame „More Tales From Britain„-DeutschlandTour mit Lee MacDougall. Wir stellen Euch das neue Album der „Papierflugzeuge“ vor. Eine Rezension.

(mehr …)

Hustle And DroneHustle And Drone wurde im Februar 2012 gegründet, als Keyboarder Ryan Neighbors seine alte Band Portugal. The Man verließ, um sich auf das Schreiben eigener Songs zu konzentrieren. Er tat sich mit Langzeitfreund Kirk Ohnstad zusammen, um sofort mit dem Komponieren und Aufnehmen neuer Tracks zu starten. So wurde bereits im Juli 2012 ihre selbstbetitelte EP „Hustle and Drone“ als Debüt veröffentlicht. Nun folgt endlich das Album „Holyland“, passend zur Deutschland-Tour. Eine Rezension.

(mehr …)

JorisJORIS singt, spielt Gitarre, Klavier, Schlagzeug, schreibt Texte, komponiert und produziert selbst mit. Seine Stimme ist ausdrucksstark und gefühlvoll: mal laut und kratzig, dann wieder zerbrechlich und sanft. Aufgrund der massiven Nachfrage wurden gerade die Live-Termine in Berlin, Hamburg und Köln in größere Venues hochverlegt und just heute wurden erste neue Tourdaten für den Herbst bekannt. Ab Juli eröffnet JORIS mehrere Shows von Clueso.

(mehr …)

Tom KloseEigentlich wollte Tom Klose Punk-Rocker werden, dem die Mädels in der ersten Reihe Unterwäsche auf die Bühne werfen. Seine Songs sind heute sanfter mit viel Ehrlichkeit und Tiefe geschrieben. Geblieben ist die “Rampensau”, die in Deutschland bereits weit mehr als 100.000 Menschen live begeisterte. Unter ihnen sind Tim Bendzko, Gloria, Elif und Ed Sheeran, die ihn als Suppport zu ihren Shows einluden. Am 10. April erschien endlich sein Debüt-Album „From Weeds To Woods“. Eine Rezension.

(mehr …)

I Am KlootI Am Kloot melden sich mit ihrem ersten Live-Album „Hold Back The Night” zurück! „Hold Back The Night“ beinhaltet, neben einigen Katalogperlen, Songs aus dem Mercury-Award nominierten Studioalbum „Sky At Night“ und ihrem letzten Werk „Let It All In“ aus 2013. Das Livealbum erscheint als 2LP, 2CD und Download und soll die Wartezeit auf das neue Studioalbum verkürzen, welches das sympathische Trio noch dieses Jahr plant aufzunehmen und Anfang 2016 zu veröffentlichen. Wir freuen uns und verlosen 2x 1 Live-Album von I Am Kloot!

(mehr …)

Husky 3Husky, die aus Melbourne stammenden Band um Mastermind Husky Gawenda, wurde seit Veröffentlichung ihres Debüts mit vielen Größen verglichen. „Ruckers Hill“ ist anders als das Debüt „Forever So“ geworden. Aber immer noch Husky. Ein ganz besonderer Sound, den so nur sie kreieren können. Dieses fast klassische Songwriting von jemandem, der mit America-, C, S, N & Y-, George Harrison-, Simon & Garfunkel- und Leonard Cohen-Platten aufgewachsen ist und ein ganz feines Gespür für Lyrics entwickelt hat. Eine Rezension.

(mehr …)