Mit ‘vierkanttretlager’ getaggte Beiträge

Die Geschichte zu „Liebe in Zeiten der Follower“ – dem ersten Soloalbum von Max Richard Leßmann – beginnt mit einem Liebesbrief: Leßmann schreibt ihn Ende 2012 an seine Freundin, die gerade an das andere Ende von Europa gezogen ist. Er schließt den Brief mit einem Gedicht, das sich für ihn wie von selbst schreibt. Das Gedicht trägt den Titel „Ich wünschte. Noch bevor er damit fertig ist, bemerkt Leßmann, dass es sich dabei um einen Songtext handelt. Auf seiner Tour erzählt er sicher mehr. Gewinnt Tickets!

(mehr …)

VierkanttretlagerFast genau drei Jahre ist es her, dass Vierkanttretlager aus Husum ihr vielbeachtetes Debüt „Die Natur greift an“ veröffentlichten. Viele Kritiker zeigten sich beeindruckt von der musikalischen und textlichen Reife der Band, deren Mitglieder damals gerade das Abitur hinter sich hatten. Mit ihrem neuen Album „Krieg&Krieg“ (VÖ 17.04.) stellen sie jedoch alles bisher Dagewesene in den Schatten. Was eine Platte. Eine Vorab- Rezension.

(mehr …)