Mit ‘vertigo berlin’ getaggte Beiträge

Schon immer hat Clueso während seiner Reisen und Tourneen Lieder geschrieben und Ideen festgehalten. So entstanden zahlreiche Songs, die ihm genauso gefielen wie sie waren, die aber nie so ganz auf eins seiner bisherigen Studioalben passten. Mit „Handgepäck I“ erscheint diese Woche das etwas andere Clueso-Album. Eine Rezension.

(mehr …)

Die alten Gewissheiten, sie gelten nicht mehr, die vermeintlichen Grenzen zwischen Straße und Avantgarde, Untergrund und Pop. Haiyti hat sie eingerissen, als Einzelkämpferin im Über-Macho-Geschäft Deutschrap. Nun veröffentlicht sie ihr erstes großes Album “Montenegro Zero”. Eine Rezension.

(mehr …)

Es war eine der furiosesten Erfolgsgeschichten der jüngeren Vergangenheit: Wie fünf gute Freunde aus Chemnitz 2012 mit ihrem Debütalbum „Mit K“ die komplette Republik aufmischten, das gab einem den Glauben an die anarchische Kraft guter Pop-Erzählungen zurück. Seitdem haben Felix Brummer, Karl Schumann, Till Brummer, Steffen Israel und Max Marschk aka Kraftklub ausverkaufte und umjubelte Tourneen gespielt. Heute erscheint mit „Keine Nacht für Niemand“ Album Nummer 3. Eine Review.

(mehr …)

BosseBosse bittet zum „Engtanz“ – auf dem neuen, gleichnamigen Album, das heute vor einem Jahr veröffentlicht wurde, und das als erstes von mittlerweile sechs Studioalben von Bosse direkt nach seiner Veröffentlichung auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen ist! Grund zur Freude und Grund genug für eine ausgelassene „Engtanz“-Tour, die nun in die nächste Runde geht – wir verlosen 2x 2 Tickets!

(mehr …)

wincent-weiss-feuerwerk-singleDa müsste Musik sein, überall wo du bist!“ – mit seiner 2016er Single „Musik Sein“ hat  Wincent Weiss viel mehr als eine künstlerische Duftmarke gesetzt. Die musikalische Hymne auf die Liebe des gerade einmal Anfang 20-jährigen, in Eutin geborenen und mittlerweile in Berlin lebenden Sängers avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Pop-Hits des letzten Jahres – jetzt gibt es endlich erste Infos zum Debüt-Album „Irgendwas Gegen Die Stille“!

(mehr …)

Arthur BeatriceArthur Beatrice freuen sich, Einzelheiten zu ihrem in Kürze erscheinenden zweiten Album „Keeping the Peace“ bekanntzugeben. Keeping the Peace“ – komponiert und arrangiert von Arthur Beatrice, koproduziert von Matt Wiggins, der schon mit Adele, Paul McCartney und Lana Del Rey gearbeitet hat, aufgenommen in den legendären Londoner Studios Church und Pool – erscheint am 20. Mai 2016 auf Open Assembly Recordings/Vertigo Berlin. Nach dem Debüt „Working Out“ im Jahr 2014 ist es das zweite Album der Band. Es umfasst zehn Tracks und wird sowohl als Download als auch auf CD und Vinyl erhältlich sein. Jetzt feiert das Video zur Single „Real Life“ Premiere!

(mehr …)

Bosse Albumcover ©VertigoBerlinFür “Kraniche” (2013) erhielt BOSSE erstmals in seiner über 15-jährigen Karriere GOLD, gewann Stefan Raabs Bundesvision Song Contest, wurde mit dem ‚Deutschen Musikautorenpreis‚ ausgezeichnet, und heimste den Hamburger MusikpreisHans‚ gleich dreifach ein. Am 12. Februar 2016 veröffentlicht BOSSE sein sechstes Studioalbum “Engtanz”, wobei der Engtanz, den Axel BOSSE in seinen neuen Songs zelebriert, weit entfernt ist vom Klammer-Blues aus Teenagerzeiten – vielmehr ist es ein ausgelassener Engtanz mit dem Leben. Eine Albumempfehlung.

(mehr …)