Mit ‘the smiths’ getaggte Beiträge

foreign-diplomats-princess-flash-coverDie Foreign Diplomats sind zur Zeit einer der heißesten Indie-­Pop-­Acts aus Montreal. Das Quintett kennt sich bereits seit Teenagertagen. Zusammengefunden haben sich die Foreign Diplomats im Jahr 2010. Die fünf Mitglieder fallen besonders durch ihre energetische und ansteckende Live-Performance auf und haben jüngst auch auf dem Reeperbahn Festival begeistert. Nun erscheint ihr Album „Princess Flash“ endlich hierzulande. Eine Rezension.

(mehr …)

Version 2The Courteeners haben ihren ganz eigenen mitreißenden Sound erschaffen. Nach unzähligen Tourneen, Festivals wie dem Glastonbury und Shows vor zum Teil mehr als 30.000 Menschen, kehrt die Band aus Manchester für vier Shows nach Deutschland zurück. Mitbringen werden sie ihr fünftes Studioalbum „Mapping The Rendezvous“ , das seit dem 28.10.2016 überall erhältlich ist. The Pick präsentiert The Courteeners live – und verlost Tickets!

(mehr …)

The CourteenersThe Courteeners haben ihren ganz eigenen mitreißenden Sound erschaffen. Nach unzähligen Tourneen, Festivals wie dem Glastonbury und Shows vor zum Teil mehr als 30.000 Menschen, kehrt die Band aus Manchester für vier Shows nach Deutschland zurück. Mitbringen werden sie ihr fünftes Studioalbum „Mapping The Rendezvous“ , das seit dem 28.10.2016 überall erhältlich ist. The Pick präsentiert The Courteeners live!

(mehr …)

The CrookesEnde Januar erschien das vierte Album von The Crookes mit dem Titel „Lucky Ones“. Gleichzeitig ist es das erste auf dem eigenen Label Anywhere Records. „Wir haben immer an die Do-It-Yourself-Mentalität in der Musikindustrie geglaubt“, sagt die Band dazu, „jetzt haben wir endlich die volle Kontrolle und können unserer Musik unseren Stempel aufdrücken.“ Gleichzeitig ist es auch die erste Platte mit dem neuen Schlagzeuger Adam Crofts, nachdem sein Vorgänger und Gründungsmitglied Russell Bates The Crookes verlassen hatte. Im April kommt die Band auf Tour – ihr könnt Tickets gewinnen!

(mehr …)

Life In FilmAuf die Bandgründung in 2008, einigen Singles sowie einer EP im Herbst 2014 lässt das Ostlondoner Quartett Life In Film jetzt mit „Here It Comes“ das erste Album folgen. Aufgenommen wurden die Songs mit Produzent Stephen Street, der bereits für Künstler wie Blur, Morrissey und dessen Band The Smiths arbeitete. Die Kombination aus der Spielfreude der vier Freunde aus Hackney und Streets langjähriger Erfahrung hat einen Longplayer hervorgebracht, den man ohne Zweifel als richtungsweisend, zeitgemäß und dabei doch absolut zeitlos bezeichnen kann. Eine Rezension.

(mehr …)