Mit ‘synthie’ getaggte Beiträge

Es gibt so viele spannende Events, aber eines möchten wir hervorheben, fett drucken, unterstreichen, pink schreiben und aus diesem Grund auch vorstellen: Die Konzertreihe fem_pop in Düsseldorf! In diesem Monat kann man Mia Morgan live erleben – wir verlosen Tickets!

(mehr …)

Hinter dem attraktionsbeladenen Erstkontakt verbirgt sich bei Prada Meinhoff ein Act, der es bei allem Feuerwerk nie nötig hat, sich mühsam interessant zu machen – sondern der tatsächlich genau das einlöst, wofür Pop einfach viel zu selten steht: EkstasePhantasie und Abriss. Mund auf, Augen zu – im Dezember gehen Prada Meinhoff endlich auf Headliner-Tour!

(mehr …)

Mit eingängigen und tiefgründigen Lyrics, begleitet von scharfen Synthies und spielerischen Harmonien, steht die dänische Künstlerin ALOO vor einem bemerkenswerten Eintritt in die Elektro-Popwelt. Mit »Peel It« stellt ALOO einen neuen Track vor – erlebt hier die exklusive Songpremiere!

(mehr …)

nod-ones-headNach dem ersten Statement „I’m Mad“ folgt der zweite Streich: „I Like It What Is It“ nennt sich die brandneue Singleauskopplung aus der EP „165“ von Nod One’s Head und die hat es in sich: freche Staccato Beats, beißende Synthies und eine Hook, die den Hörer so richtig durchschüttelt. Dieser Track hat alles was man braucht, um erfolgreich in den Tag zu starten. „I Like It What Is It“ kickt Dich aus dem Bett – wenns sein muss mit dem Frühstück. Gewinnt 1×2 Tickets für die ausverkaufte Show!

(mehr …)

empire-of-the-sunEmpire of the Sun, bestehend aus Luke Steel (The Sleepy Jackson) und Nicholas Littlemore (Pnau) zählen zu den wichtigsten Synth-Pop Bands unserer Zeit. Bereits ihr Debütalbum „Walking On A Dream“ verkaufte sich bereits mehr als 1,5 Millionen mal weltweit, erreichte in mehreren Ländern Gold- und Platinstatus und wurde mit zahlreichen Awards ausgezeichnet. Jetzt spielen sie eine exklusive Deutschland-Show im Gloria in Kölngewinnt 1×2 Tickets!

(mehr …)

moe_925Seit der Veröffentlichung von Karen Marie Ørsteds Debütalbum „No Mythologies To Follow“ 2014 hat die unter dem Namen bekannte Dänin sich weltweit einen Namen gemacht. Immer wenn sie anderen Musikern ihre eigensinnige Stimme lieh, hat das die Tracks stets nur besser gemacht. Sei es bei Aviciis „Dear Boy“, das ohne keinesfalls so schillernd wäre, bei Iggy Azaleas „Beg For It“, wo sie den kongenialen Konterpart zur australischen Rapperin liefert, oder bei Major Lazers Überhit „Lean On“, den nicht zuletzt ihr Organ zum am häufigsten gestreamten Song (im letzten Jahr) bei Spotify machte. Jetzt kommt sie auf Tour – wir verlosen Tickets!

(mehr …)

FeuerherzMit ihrem eigenständigen Popschlager ist Feuerherz im letzten Jahr mit ihrem Debüt-Album Verdammt guter Tag“ ein viel umjubelter Durchmarsch durch die Pop- und Schlagerszene gelungen. Nun veröffentlichen sie mit „Genau wie du“ ihr zweites Album – wir verlosen 2x 1 CD-Exemplar!

(mehr …)