Mit ‘rap’ getaggte Beiträge

Frühjahr 2014 in Berlin. Kreuzberg. Zwei alte Kumpels sitzen an der Bar ihrer Lieblingskneipe und klagen sich mal wieder gegenseitig ihr Leid. Es sind die Sängerin Alexa Voss alias Flinte und der Gitarrist David Gärtner aka Dave. Ihr Gespräch dreht sich um, wie sollte es anders sein, die Liebe und darum, dass sie ab und zu wirklich ein Arschloch sein kann. Unser Musiktipp der Woche ist Flinte mit „SNPS“ – aufdrehen, abfeiern, am 29. Juni in Berlin live sehen!

(mehr …)

Einfache Lösungen waren nie der Anspruch von I Salute. Dekonstruktion wird bei dem Duo zum Konzept erhoben. Der Noise-Rap-Entwurf der Berlin-Leipzig-Achse bricht immer wieder durch große Indie-Hooks auf. Das Spiel mit dem Bruch zieht sich durch die musikalische Biografie von Sören und Magnus und macht »Her Confidence« – ihren Einstand bei Four Music – zu einem der spannendsten Debütalben im Deutschrap-Kosmos. The Pick präsentiert I Salute auf Tour!

(mehr …)

DeFranzy lebt in Berlin und schreibt seit 2012 ihre unterhaltsam plakativen Geschichten mit Beat. Durch die Zusammenarbeit mit den OYes Studios in Berlin Spandau wurde dann 2014 eine ganz innovative neue Sound-Dimension geboren, die sich so leicht keinem Genre zuordnen lässt. Nun erscheint mit „Ein Stück Geschichte“ ihr neuer Song – feat. Gloria. Unser Musiktipp der Woche!

(mehr …)

Es war eine der furiosesten Erfolgsgeschichten der jüngeren Vergangenheit: Wie fünf gute Freunde aus Chemnitz 2012 mit ihrem Debütalbum „Mit K“ die komplette Republik aufmischten, das gab einem den Glauben an die anarchische Kraft guter Pop-Erzählungen zurück. Seitdem haben Felix Brummer, Karl Schumann, Till Brummer, Steffen Israel und Max Marschk aka Kraftklub ausverkaufte und umjubelte Tourneen gespielt. Heute erscheint mit „Keine Nacht für Niemand“ Album Nummer 3. Eine Review.

(mehr …)

MORRIS AUS AMERIKA erzählt die einfühlsame Geschichte eines 13-jährigen amerikanischen Jungen, der in Heidelberg aufwächst – ein Ort, an dem scheinbar niemand so ist wie er. Ein wunderbar berührender und humorvoller Film über die erste Liebe und eine außergewöhnliche Vater-Sohn-Beziehung in der Tradition amerikanischer Independent-Filme. Zum Heimkinostart am 19. Mai verlosen wir DVDs & Blu-rays!

(mehr …)

Wer Musik ernst nimmt, muss sie groß meinen. Der Musiker darf keine Angst haben vor mächtigen Worten, er muss etwas wollen, das bedeutender ist als er selbst, und deshalb ist es auch so richtig, dass Fayzen auf die Frage, wieso er im Alter von 15 Jahren mit der Musik angefangen hat, antwortet: „Ich wollte etwas Wahres machen. Und klar, die Welt verändern wollt’ ich schon auch.“ Am 12. Mai erscheint nun sein zweites Album „Gerne allein“ – eine Review inklusive CD-Verlosung.

(mehr …)

Sookee hat über 10 Jahren als Rapperin und Aktivistin das Label Springstoff mitgestaltet. Jetzt präsentiert sie ihren neuen Track „Hüpfburg“ aus ihrem aktuellen Album „Mortem & Makeup“ und kommt bald auf Tour: Gewinnt 1x 2 Tickets für die Tour!

(mehr …)