Mit ‘Populärmusik aus Vittula’ getaggte Beiträge

ida-gard_womb-2017_quer_credits-anne-kirstine-winklerMit der Veröffentlichung ihres Albums „Womb“ , das von Mikael Niemis Bestseller Roman „Populärmusik aus Vittula“ inspiriert wurde, ging die Dänin Ida Gard gemeinsam mit ihrer Drummerin Anne Kirstine Winkler auf eine beeindruckende Tour. Alleine in Deutschland spielte sie 25 Shows, bevor es in ihrer Heimat Dänemark weiterging. Nun etzt sie die „Womb“ –Tour fort – wir verlosen Tickets für jede Stadt!

(mehr …)

ida-gard_womb-2017_quer_credits-anne-kirstine-winklerMit der Veröffentlichung ihres Albums „Womb“ , das von Mikael Niemis Bestseller Roman „Populärmusik aus Vittula“ inspiriert wurde, ging die Dänin Ida Gard gemeinsam mit ihrer Drummerin Anne Kirstine Winkler auf eine beeindruckende Tour. Alleine in Deutschland spielte sie 25 Shows, bevor es in ihrer Heimat Dänemark weiterging. Im Frühjahr 2017 setzt sie die „Womb“ –Tour fort!

(mehr …)

Ida Gard - Womb - VÖ 19.02.2016Ida Gard hat mit der Veröffentlichung ihrer ersten beiden hochgelobten Alben „Knees, Feet & The Parts We Don’t Speak Of“ und „Doors” ihren Ruf als ‚Dänemarks aufgehender Stern am Pop-­Himmel‘ nachhaltig gefestigt. Heute erscheint ihr drittes AlbumWomb“, inspiriert vom schwedischen Erfolgsroman „Populärmusik aus Vittula“. „Womb“? Womb steht für Uterus oder Mutterleib. Ida erklärt: „Das ist der Platz auf der Welt, den alle Menschen kennen, unabhängig davon, wo sie leben oder aufgewachsen sind. Außerdem klingt es wie ‚wroooom!‘ oder ‚boom!‘. In beidem schwingt sowohl emotionale als auch physische Energie mit.“ Und genau diese Worte beschreiben „Womb“. Perfekt. Eine Rezension.

(mehr …)