Mit ‘piano’ getaggte Beiträge

Nicht mehr lange, bis Alex Aiono seine Musik hierzulande endlich live vorstellt: Der Künstler ist so vielfältig, dass man die Richtung kaum definieren kann. Wir verlosen Tickets für Alex Aiono live auf Tour!

(mehr …)

Carmody trat vor drei Jahren durch ihre Kollaborationen mit Tom Misch erstmals so richtig ins Rampenlicht. Sie gab den verspielten und Beat-lastigen Tracks mit ihrer Stimme erst die angenehme Leichtigkeit und veredelte so die gemeinsame „Out-To Sea“-EP. Im Oktober kommt die Künstlerin für zwei exklusive Konzerte nach Deutschland – präsentiert von FKP Scorpio & The Pick!

(mehr …)

Wäre sein Leben ein Film, dann müsste man für Benoby gleich ein eigenes Genre erschaffen. Von Action bis Komödie, von Drama bis Lovestory – alles, was bisher in seinem Leben geschah, erzählt sich wie eine spannende Achterbahnfahrt mit klarer Zielstation: Die Musik. Heute dürfen wir Benobys Video zu der wunderschönen Desert Piano Version in einer exklusiven Premiere zeigen!

(mehr …)

Zum Glück gibt es noch Momente, in denen alles in Ordnung ist. Wenn man Regina Spektor bei einem Live-Auftritt lauschen darf beispielsweise. Die New Yorkerin, die noch in der Sowjetunion geboren wurde und als Neunjährige in die USA kam, verzaubert mit ihrer Stimme und ihrem Klavierspiel jeden Zuhörer. Für ihre exklusive Deutschland-Show am 14. August in Berlin könnt Ihr bei uns 1x 2 Tickets gewinnen!

(mehr …)

The „Modfather“ is back! Paul Weller ist zweifellos einer der profiliertesten und pophistorisch bedeutendsten Figuren der britischen Musikszene. Der 1958 in Surrey als John William Weller geborene Sänger, Komponist und Gitarrist hat bereits mehrere in sich geschlossene Kreativ-Phasen durchlaufen. Von 1976 bis 1982 war er der Kopf von The Jam, der Band rund um die britische Mod-Kultur, die eine neue Eleganz in die Rockmusik brachte. Für seine Headliner-Tour verlosen wir 1x 2 Tickets!

(mehr …)

the-franklin-electric-blue-ceilings-voe-24-02-2017-review-verlosungEin blauer Blitz am nächtlichen Himmel – Elektrizität – das Leben. Ein Funke, der das Gehirn befeuert, das Herz, die Fantasie. Der Funke, der auch The Franklin Electric inspiriert. Nach „This Is How I Let You Down“ kehrt die Band aus Montreal mit ihrem lang erwarteten zweiten Album „Blue Ceilings“ zurück. Eine Review.

(mehr …)

maxine-kazis-die-evolution-der-maxine-kazis-voe-25-11-2016-rezensionNacktes Talent ist nicht so einfach zu finden im deutschen Pop. Wenn es einem dann begegnet, in Form von Maxine Kazis, ist man erstmal verblüfft. Das es sowas dann wohl doch noch gibt: Eine Künstlerin die sich auf Anhieb traut, ganz sie selbst zu sein, ganz eigener Sound, ganz eigene Optik, ganz eigener Kopf. Am 25. November erscheint ihr Debüt-Album „Die Evolution der Maxine Kazis“ – eine Rezension.

(mehr …)