Mit ‘Paperweights’ getaggte Beiträge

roo-panes-klSeit Erscheinen seines gefeierten Debüts „Little Giant“ im Jahr 2014 konnte Roo Panes 60 Millionen Plays auf Spotify und über zwei Millionen YouTube-Views verzeichnen. Von der Musikzeitschrift Uncut wurde er als „Britfolk Pin-up“ bezeichnet, dessen Musik „aus einem mannigfaltigen Folk-Erbe schöpft“. Q Magazine schrieb, dass seine Songs „eine Botschaft der Zuversicht vermitteln, selbst wenn es oft um Gedanken geht, die besser in der Dunkelheit der Nacht verborgen blieben“. The Pick präsentiert Roo Panes live – gewinnt Tickets für die Tour!

(mehr …)

roo-panesSeit Erscheinen seines gefeierten Debüts „Little Giant“ im Jahr 2014 konnte Roo Panes 60 Millionen Plays auf Spotify und über zwei Millionen YouTube-Views verzeichnen. Von der Musikzeitschrift Uncut wurde er als „Britfolk Pin-up“ bezeichnet, dessen Musik „aus einem mannigfaltigen Folk-Erbe schöpft“. Q Magazine schrieb, dass seine Songs „eine Botschaft der Zuversicht vermitteln, selbst wenn es oft um Gedanken geht, die besser in der Dunkelheit der Nacht verborgen blieben“. The Pick präsentiert Roo Panes live!

(mehr …)

Roo Panes 1Nein, Roo Panes ist alles andere als ein Leichtgewicht im Songwriter-Genre. Auch, wenn er sein letztes Album „Paperweights“ nannte. Dank einer Kampagne für das britische Modehaus Burberry, für das er modelte und eine sehr schön gefilmte Akustik-Session einspielte, erreichte er schon recht früh in seiner Karriere ein großes Publikum. Das er allerdings nicht (nur) durch sein schönes Gesicht überzeugte, sondern vor allem durch seine bittersüßen Folkstücke und seine samtene Stimme, die so klingt, wie man sich vertonte Melancholie immer vorgestellt hat. The Pick präsentiert Roo Panes live – und verlost Gästelistenplätze!

(mehr …)

Roo PanesNein, Roo Panes ist alles andere als ein Leichtgewicht im Songwriter-Genre. Auch, wenn er sein letztes Album „Paperweights“ nannte. Dank einer Kampagne für das britische Modehaus Burberry, für das er modelte und eine sehr schön gefilmte Akustik-Session einspielte, erreichte er schon recht früh in seiner Karriere ein großes Publikum. Das er allerdings nicht (nur) durch sein schönes Gesicht überzeugte, sondern vor allem durch seine bittersüßen Folkstücke und seine samtene Stimme, die so klingt, wie man sich vertonte Melancholie immer vorgestellt hat. The Pick präsentiert Roo Panes live!

(mehr …)