Mit ‘NewMusic’ getaggte Beiträge

Mal eben schnell einen Song hören. Gut finden. Repeat drücken. Mit Freunden teilen. Nach Monaten wieder entdecken und die alten Gefühle aufleben lassen. Die Schnelllebigkeit und das Streamen machen es schwierig und einfach zugleich, Musik zu entdecken – und einzelnen Liedern, Alben und Künstlern ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Wir stellen Euch ab jetzt jede Woche Genre unabhängig neue Bands, Musiker, Songs vor!

(mehr …)

Musikalisch gehören Ian Lates Songs zu dem Fundus zeitloser Pop-Stücke, die immer und immer wieder passen. Gleichzeitig beschäftigt er sich in seinen Texten mit sehr aktuellen Themen, die dem Zuhörer einen direkten Bezug zum eigenen Alltag ermöglichen. Charmant reduziert, doch überaus kraftvoll, geben sie Einblick in das Leben dieses ausgesprochen talentierten Musikers. Hört Ian Lates „All That I Am“ zuerst exklusiv bei The Pick!

(mehr …)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und eine Band, die wir Euch auf den Radar für 2018 blitzen lassen wollen, sind die Jungs von Kann Karate, die es auch unseren Freunden von FritzUnsigned angetan haben. Und weil bald Weihnachten und Silvester ist, könnt Ihr auch noch ’ne signierte EP gewinnen!

(mehr …)

Ben böyleyim – Ich bin so wie ich bin“ –  mit diesen Worten begibt sich Elif zugleich auf die Suche nach ihrer Heimat. Dabei geht es nicht um Geografie, Elifs Geschichte ist keine Geschichte einer Frage nach Zugehörigkeit, zwischen dem Land, in dem sie geboren wurde, und dem Land, aus dem ihre Ahnen stammen. Elifs Suche ist mehr als das. Eine Review – ein Musiktipp mit CD-Verlosung.

(mehr …)

The Big Moon stammen aus London und sind vor gut einem Jahr mit einem lauten Knall und einem rollenden Riff als Intro wie aus dem Nichts erschienen. „Eureka Moment“ hieß passenderweise der Track, mit dem sich die vier Frauen vorgestellt haben, um dann mit der ersten Single „Sucker“ sofort nachzulegen. Jetzt gibts sogar ein Album, die Band kommt auf Tour und Ihr könnt Tickets abstauben!

(mehr …)

CHINAH begeisterten im März mit ihrer neuen EP „Hints“ , über die Sängerin Fine Glindvad sagt: „The songs are written in a period of my life where I felt emotionally paralyzed“ . Ende April geht die Band aus Dänemark auf Tour: Gewinnt 2x 2 Gästelistenplätze!

(mehr …)