Mit ‘lo fi’ getaggte Beiträge

Mitten im vermeintlichen Sommerloch veröffentlicht da eine Band ihr neues Album, der man den Spaß am Musikmachen durchweg anhört: Leon Francis Farrow aus Berlin. Ganz bewusst lehnt es sich an Vorbilder aus den 60ern an – was „King Future“ allerdings von anderen Bands der Retro-Welle absetzt, ist, dass es sich nicht hinter der selbstverständlich schon im Titel mitschwingenden Ironie versteckt, sondern ganz offen Verletzlichkeit und Unsicherheit zugibt. Eine Rezension.

(mehr …)

Advertisements

Schon bevor sie als I Salute auf der Achse Berlin-Leipzig damit begannen, die Grenzen von HipHop neu auszuloten, tourten Sören und Magnus jahrelang in verschiedenen Formationen durchs Land. Im Februar 2015 begannen die Arbeiten an „Her Confidence“ , einem beeindruckenden Debüt, das eine schöne neue Zitatwelt für Deutschrap eröffnet. Phrasen, Traditionen, Sprache, vor allem aber Erwartungen werden im Reim erstickt, im Sampler zweckentfremdet und zu einem großen Ganzen geformt. Eine Review.

(mehr …)

schafe und woelfeSchafe & Wölfe bewegen sich mit Gitarre, Synthesizer und Elektro-Kick in den angestaubten Genre-Grenzen zwischen Indie Rock, New Wave oder Hip-Hop. Also machen wir es uns doch einfach. Emotional und real, Songs mit Potenzial zum Soundtrack für verstrahlte Partystreifzüge der Generation Quarter-Life-Crisis. „Pleite = Mainstream“ ist ein überzeugender Vorbote für das AlbumLebenswerk X“ und die Tourwir verlosen Gästelistenplätze!

(mehr …)

Hinds - Leave Me AloneZweifelt eigentlich noch jemand daran, dass Hinds eine der besten und aufstrebensten neuen Acts des Jahres sind? Ein Blick auf die Fakten verrät: Hinds spielten lärmende, ausverkaufte Shows in UK, Europa und den USA, wo sie gerade eine Headline-Tour hinter sich haben, traten bei Pitchfork Paris und dem Iceland Airwaves auf und werden im nächsten Jahr die halbe Welt bereisen. Sie riefen mit ihren Singles „Bamboo“, „Chili Town“ und „Garden“ Begeisterungsstürme bei Presse und Publikum hervor und werden ab heute mit ihrem DebütAlbumLeave Me Alone“ weiter die Massen für sich gewinnen. Eine Rezension.

(mehr …)