Mit ‘kalifornien’ getaggte Beiträge

Nächste Woche veröffentlicht Joey Dosik endlich sein Debüt-Album. Zeit, sich mit der Platte zu befassen, bleibt genug, denn erst Ende Oktober spielt Joey Dosik eine exklusive Show in Berlin – präsentiert von FKP Scorpio & The Pick!

(mehr …)

Nachdem sie im Mai dieses Jahres in den vier deutschen Medienstädten Hamburg, Berlin, Köln und München ihre ersten Konzerte hierzulande erfolgreich absolvierte, kündigt die amerikanische Post-Hardcore-Band Movements drei weitere Shows im Herbst 2018 an – das Konzert in Bochum wird präsentiert von Stateless Society & The Pick!

(mehr …)

Der charismatische Sänger und Songwriter Ed Prosek verbindet zwei sehr unterschiedliche Einflüsse in seinen Liedern: Geboren in Kalifornien, bringt er die ewig-sommerliche Sonne in die Stücke, während er aus seiner Zeit in Großbritannien die Melancholie der Wellen mit einbringt, die bei nebligem Wetter gegen die südenglische Küste branden. FKP Scorpio & The Pick präsentieren Ed Prosek live auf Tour: Gewinnt Tickets!

(mehr …)

Im vergangenen Jahr hat Brett Dennen sein sechstes Studioalbum „Por Favor“ veröffentlicht. Aufgenommen und produziert von Grammy-Preisträger Dave Cobb in Nashville, hat der Kalifornier es komplett live eingespielt. FKP Scorpio & The Pick präsentieren Brett Dennen auf Tour: Gewinnt Tickets!

(mehr …)

Die kalifornischen Brüder Wyatt und Fletcher Shears sind schwer zu greifen: Zumindest, wenn es um ihren musikalischen Output geht. Seit ihrem Teenager-Alter hauen sie in hyperaktiven Schüben Musik raus – ob einzeln mit ihren jeweiligen Projekten Enjoy und Puzzle oder mit vereinter Schlagkraft als The Garden. Im März präsentieren The Garden sich mal wieder live & wir haben Tickets für Euch!

(mehr …)

Im vergangenen Jahr hat Brett Dennen sein sechstes Studioalbum „Por Favor“ veröffentlicht. Aufgenommen und produziert von Grammy-Preisträger Dave Cobb in Nashville, hat der Kalifornier es komplett live eingespielt. FKP Scorpio & The Pick präsentieren Brett Dennen auf Tour!

(mehr …)

Mit „Rainbow“ schlägt Kesha (ab sofort übrigens ohne Dollarsymbol im Namen) ein neues musikalisches Kapitel in ihrer Karriere auf. So entstanden die Songs des Longplayers ua. in Zusammenarbeit mit den Eagles Of Death Metal oder Dolly Parton. Eine Review zu einer Platte, die uns am Herzen liegt, weil sie unser Herz berührt.

(mehr …)