Mit ‘hymne’ getaggte Beiträge

Purple SoulsDie Salzburger Band Purple Souls bewegt sich gekonnt zwischen Alternative und gitarrenlastigem Pop – facettenreich mit Hang zu eingängigen Melodien. Sänger Wöran zog es für einige Monate nach New York, – Ergebnis war die Widmung eines Albums an die schlaflose Stadt, Songs in denen das Innere nach außen gekehrt wird – in denen greifbare Emotionalität auf abgrundtiefe Ehrlichkeit trifft. Produziert in Wien und New York offenbaren sich dem Hörer große Melodien und sphärische Klangwelten geprägt von einem eigenständigen Sound, hymnisch und melancholiegeladen, ohne in den Arrangements die nötigen Kanten vermissen zu lassen.

(mehr …)

PUPAm 12. Februar 2016 veröffentlichten PUP den Titel ihrer neuen Platte – „The Dream Is Over“, der Traum ist vorbei. Genau das sagte ein Doktor dem Sänger und Gitarrist Stefan Babcock, als er eine kleine, blutende Zyste an einem seiner Stimmbänder entdeckte. Vor dem Hintergrund dass die Band, die durch Schlagzeuger Zack Mykula, Bassist Nestor Chumak und Gitarrist Steve Sladkowski komplettiert wird, ihr selbstbetiteltes Debütalbum in über 450 Shows in den letzten beiden Jahren unter die Leute gebracht hat ist das nicht wirklich überraschend. Wir zeigen Euch das Musikvideo zu „If This Tour Doesn’t Kill You, I Will“!

(mehr …)

HonneSchon zu ihrem überragenden 2014er Single-Debüt „Warm On A Cold Night“, etablierten sich Andy (Vocals/Produktion) und James (Produktion) nicht nur als Meister ihrer eigenen Klangwelt, sondern auch als Experten auf Beziehungsebene. Ihr detailverliebter, nächtlich-urbaner Sound, reich an Melodie, Empathie und Pathos musste nicht erst heranreifen. Ebenso wenig, wie ihre Texte. Sie mussten nur jeweils ihren Weg aufs Papier, ins Studio und in unsere Gehörgänge finden. So überzeugen HONNE auch live mit klanglich perfekten Arrangements und bewegen sich zudem äußerst souverän und mit aller Offenheit auf einem hochemotionalen Terrain, der Gefühlswelt ihrer Hörer. Heute gibt es ein Geschenk an alle Frauen – perfekt zum Valentinstag!

(mehr …)

Ollie GabrielDieser Mann schickt sich an eine Revolution anzuzetteln. Es ist eine friedliche, musikalische Revolution und besteht aus purer Freude – aber sie könnte weltbewegend sein. Ollie Gabriel hat den Code für authentischen, eingängigen Sound mit einfühlsamem Songwriting entschlüsselt. »Ich glaube, dass es heute nicht genug Musik gibt, die einfach gute Laune macht«, stellt Ollie fest. »Ich bin weder ein Prediger noch ein Heiliger, aber meine Songs entstehen aus reinem Glück, tiefer Liebe und einer Menge Spaß.« Überzeugt euch selbst: Das Video zur Single Running Man“ feiert jetzt Premiere via JIVE Germany!

(mehr …)