Mit ‘heartcore’ getaggte Beiträge

Apologies I Have None - PharmacieSeit dem Release des Kritikerlieblings “London” 2012 haben sich Apologies, I Have None einem gnadenlosen Tourplan verpflichtet. Nun erschien mit “Pharmacie” die zweite Platte – während Frontmann Josh McKenzie sich inhaltlich mit dem Fokus auf mentale Gesundheit und Depression einem gesellschaftlich tabuisierten Thema widmet, ist auch das musikalische Statement der gefestigten, gereiften Band nicht weniger beeindruckend: Die große Geste der Killers trifft auf den melancholischen Punk der Menzingers! Eine Rezension.

(mehr …)

Madeline Juno klMit Singles wie „Error“, der als Titelsong des Kinohits „Fack ju Göhte“ begeisterte und dem dazugehörigen Video, das über zwei Millionen Mal geklickt wurde, war Madeline Junos Debütalbum „The Unknown“ 2014 ein voller Erfolg – und die perfekte Plattform, von der aus ihr neues Album jetzt durchstartet. Nach einem Jahr Produktionszeit erscheint „Salvation“ im Februar 2016 mit dreizehn Tracks aus eigener Feder, die weit davon entfernt sind, gefällig zu sein. Ab Oktober ist Madeline Juno auf Tour – jetzt gibts das Musikvideo zur SingleStupid Girl“!

(mehr …)