Mit ‘electro’ getaggte Beiträge

Was ihnen schon alles nachgesagt wurde. Wegbereiter des Techno sollen sie sein, EBM begründet haben, nicht zuletzt werden sie als Vorväter des Electropunks gehandelt. Doch mit kühlem Lächeln schweigen sie zu jeglichem Versuch ihrer Historisierung: Die Deutsch Amerikanische Freundschaft, kurz DAF, ist ein Mythos. Aber langsam. Wir erzählen Euch die ganze Geschichte und verlosen Ticktets für die Tour!

(mehr …)

Advertisements

DEIN VEGAS“. Jeder von uns ist diesem Spiel des Lebens ausgesetzt und muss sich dieser Herausforderung stellen. Im Guten und im Schlechten. Robert Redweik versteht es perfekt, alle diese Momente, Gefühle und Kräfte in seinen Songs so zu verpacken, dass am Ende doch das Positive bleibt. Er blickt kritisch, aber hoffnungsvoll hinter die Fassaden des Lebens, nicht belehrend, sondern motivierend. Eine Rezension.

(mehr …)

In Zeiten von Misstrauen und Missgunst sind Fùgù Mango der lebende Beweis für einen alternativen Lebensentwurf. Von ihrer Heimatstadt Brüssel aus vermischt die Band ihre Melodien mit dem rhythmischen Puls afrikanischer Beats und verwandelt die belgische Haupstadt in einen neuen Knotenpunkt aus Afrobeat und Pop. “We equally love Danyèl Waro and The Knife, Peter Gabriel and Glass Animals”, erklärt Sänger Vince. Listen Collective & The Pick präsentieren Fùgù Mango live auf Tour!

(mehr …)

Liam x ist ein Produzent und Sänger aus Berlin. 1990 beginnt seine Reise, die ihn zunächst in die Nähe von Bielefeld führt, wo er aufwächst, Bands gründet und erste Auftritte absolviert. Noch während seiner Schulzeit zieht Liam in die Hauptstadt Berlin und arbeitet in diversen Studios, mit Musikern aus aller Welt. Heute erscheint seine neue SingleSepia“ (feat. Teesy) und wir sprachen mit Liam x in einem Interview über seine Musik, Berlin und die Musik im Allgemeinen!

(mehr …)

Elektrische Chansons, Punk-Attitüde, noch Drama, Schnaps-Schorle, Synapsen in Flammen. Dieses Duo aus Berlin stellt nicht nur Tanzflächen auf den Kopf. Hinter dem attraktionsbeladenen Erstkontakt verbirgt sich bei Prada Meinhoff ein Act, der es bei allem Feuerwerk nie nötig hat, sich mühsam interessant zu machen – sondern der tatsächlich genau das einlöst, wofür Pop einfach viel zu selten steht: Ekstase, Phantasie und Abriss. Unser Interview mit der Band verrät ein paar pikante Details. Oder?

(mehr …)

Vor 15 Jahren fing alles an. „Die immer lacht“ schrieb Kerstin Ott damals für eine gute Freundin. Im vergangenen Jahr wurde das Lied im Stereoact-Remix zu dem erfolgreichsten, deutschsprachigen Song 2016. Jetzt gibt es die neue Single „Herzbewohner“ – und wir verlosen 3x 1 CD!

(mehr …)

Jede Band hat ihre eigene Entstehungsgeschichte. Die Genesis der englischen Band Little Cub, die mittlerweile im Londoner Stadtteil Peckham lebt und arbeitet, beginnt ca. 40 Meilen südlich von London in der Trabantenstadt. Von seinen drei Bahnhöfen aus brechen tagtäglich zweimal pro Stunde wagonweise Pendler nach London in Richtung Waterloo Station auf. Kürzlich erschien ihr Album „Still Life“ . Eine Review.

(mehr …)