Mit ‘depression’ getaggte Beiträge

COUNTERFEIT. sind derzeit auf Tour, um ihr bald erscheinendes zweites Album live vorzustellen und den Fans zumindest einen kleinen Appetizer geben zu können: Wir durften die energetisch-emotionale Live-Show im Luxor Köln miterleben.

(mehr …)

Apologies I Have None - PharmacieSeit dem Release des Kritikerlieblings “London” 2012 haben sich Apologies, I Have None einem gnadenlosen Tourplan verpflichtet. Nun erschien mit “Pharmacie” die zweite Platte – während Frontmann Josh McKenzie sich inhaltlich mit dem Fokus auf mentale Gesundheit und Depression einem gesellschaftlich tabuisierten Thema widmet, ist auch das musikalische Statement der gefestigten, gereiften Band nicht weniger beeindruckend: Die große Geste der Killers trifft auf den melancholischen Punk der Menzingers! Eine Rezension.

(mehr …)

Mängelexemplar - ab 12. Mai 2016 im Kino - Verlosung, GewinnspielMÄNGELEXEMPLAR ist die lang erwartete Verfilmung von Sarah Kuttners Bestsellerroman. Phantasievoll, wild und zugleich sensibel erzählt Newcomer-Regisseurin Laura Lackmann den tragikomischen Trip einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst. Zum Kinostart am 12. Mai 2016 könnt ihr Freikarten gewinnen!

(mehr …)

Jordan KlassenJordan Klassen kommt aus Kanada und ist dort seit seinem Debütalbum „Repentence“ ein gefeierter Jungstar. Intime, eingängige, warme und detailverliebte Songs sind darauf zu hören, bei denen sich zu seiner Stimme eine feine Melodie und außergewöhnlicher Rhythmus gesellt. Eine umfangreiche Instrumentierung, die neben Gitarre, Bass und Schlagzeug auch Bläser, Streicher, Glockenspiel oder Ukulele umfasst, ist schon lange keine Überraschung mehr. Das Gespür aber, diese auch interessant und immer wieder überraschend und stimmig zu arrangieren und mit elektronischen Effekten zu kombinieren, ist bei Klassen besonders ausgeprägt. Am 19. Februar erscheint sein neues Album „Javelin“ und er kommt auf Tour – gewinnt Tickets!

(mehr …)

Infinitely Polar Bear - VÖ 28.01.2016In den 1960ern, als noch alles in bester Ordnung schien, arbeitete Cameron beim Fernsehen, wo er auch seine spätere Frau Maggie kennen lernte. Nun, in den späten 70ern, leidet Cameron unter einer massiven manisch-depressiven Störung, kann keinen Job länger als ein paar Tage ausüben und vernachlässigt massiv die Familie zugunsten von Umtrunken mit falschen Freunden. Zum Heimkinostart am 28. Januar 2016 könnt ihr jeweils 1x 1 DVD oder 1x 1 Blu-ray gewinnen.

(mehr …)