Mit ‘daniel nitt’ getaggte Beiträge

Daniel Nitt liveIndie kann ich nicht!”, hatte er einst gesagt und produzierte Popsongs was das Zeug hält. Auch wenn einem Daniel Nitt auf Anhieb nichts sagt, wird man mit Sicherheit schon mal einen seiner Songs gehört haben – und mit ganz großer Sicherheit auch schon einen Ohrwurm gehabt haben. Wie das geht? Das erzählen wir euch gerne. Und außerdem empfehlen wir euch, Daniel Nitt, den viele sicherlich auch als Support und Keyboarder von Mark Forster kennen, auf seiner Tour im April zu besuchen. Chris Brenner wurde als Support-Act angekündigt!

(mehr …)

Daniel NittIndie kann ich nicht!”, hatte er einst gesagt und produzierte Popsongs was das Zeug hält. Auch wenn einem Daniel Nitt auf Anhieb nichts sagt, wird man mit Sicherheit schon mal einen seiner Songs gehört haben – und mit ganz großer Sicherheit auch schon einen Ohrwurm gehabt haben. Wie das geht? Das erzählen wir euch gerne. Und außerdem empfehlen wir euch, Daniel Nitt, den viele sicherlich auch als Support und Keyboarder von Mark Forster kennen, auf seiner Tour im November zu besuchen.

(mehr …)

DANIEL NITT liveIndie kann ich nicht!”, hatte er einst gesagt und produzierte Popsongs was das Zeug hält. Durch sein großartiges Songwriting, wurde auch Paul Van Dyk auf “The Falling” (aus “Kokowääh”) aufmerksam und ließ es sich nicht nehmen, einen Remix des Songs für den mit Gold ausgezeichneten Soundtrack beizusteuern. Voraussichtlich im Sommer 2015 soll die gemeinsame Single „Nothing But Everything“ erscheinen, die nach einem weiteren Hit riecht. Jetzt ist Daniel Nitt erst einmal auf Tour – wir waren beim Tourauftakt in Düsseldorf dabei!

(mehr …)

Daniel NittDaniel Nitt verfasste Songs für Christina Stürmer, remixte Rosenstolz und verhalf Stars in Japan und China zu Platinplaketten. Zuletzt schrieb und produzierte er mit Mark Forster dessen aktuelles Album „Bauch Und Kopf“. Til Schweiger packte Daniel Nitt kurzerhand als Schreiber, Produzent und Interpret in Personalunion auf die Erfolgssoundtracks seiner Kinokassenschlager “ZweiOhrKüken”, “Kokowääh” 1 und 2, sowie dem Animationsfilm „KeinOhrHase Und ZweiOhrKüken“. Ihr könnt den Hitschreiber auf der von uns präsentierten Tour besuchen, denn wir verlosen 1×2 Gästelistenplätze je Tourstadt!

(mehr …)

Daniel Nitt klIndie kann ich nicht!”, hatte er einst gesagt und produzierte Popsongs was das Zeug hält. Auch wenn einem Daniel Nitt auf Anhieb nichts sagt, wird man mit Sicherheit schon mal einen seiner Songs gehört haben – und mit ganz großer Sicherheit auch schon einen Ohrwurm gehabt haben. Wie das geht? Das erzählen wir euch gerne. Und außerdem empfehlen wir euch, Daniel Nitt, den viele sicherlich auch als Support und Keyboarder von Mark Forster kennen, auf seiner Tour im Mai zu besuchen.

(mehr …)

Nico SuaveWas wurde eigentlich aus..? Nico Suave. Die Antwort: Er war eigentlich nie weg! Nico Suave ist nur tief unterm Radar geflogen. Für das Goethe Institut bereiste er die Welt, trat an Deutschen Schulen auf, gab Workshops. Von Kanada bis Malaysia, von Island bis Afrika: Nico Suave hat nicht nur neue Freunde, sondern auch sich selbst gefunden. Und das möchte er mit seinem ersten Album nach 8 Jahren, „Unvergesslich„, der Welt mitteilen. Wie ihm das gelingt, lest ihr in unserer Rezension.

(mehr …)

Mark ForsterAuch in diesem Jahr werden wir euch jeden Tag ein Türchen unseres virtuellen Adventskalenders präsentieren. Vom 1.-24. Dezember habt ihr die Chance, ausgewählte Preise zu gewinnen, die uns unsere Kooperationspartner freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben – jeden Tag erwartet euch eine andere Überraschung aus dem Bereich Musik, Film, Literatur und Events. Das heutige Türchen verabschiedet sich mit „Au Revoir“ langsam, denn der Adventskalender hat nach heute nur noch 3 Türchen für Euch!

(mehr …)