Mit ‘britpop’ getaggte Beiträge

Mitten im vermeintlichen Sommerloch veröffentlicht da eine Band ihr neues Album, der man den Spaß am Musikmachen durchweg anhört: Leon Francis Farrow aus Berlin. Ganz bewusst lehnt es sich an Vorbilder aus den 60ern an – was „King Future“ allerdings von anderen Bands der Retro-Welle absetzt, ist, dass es sich nicht hinter der selbstverständlich schon im Titel mitschwingenden Ironie versteckt, sondern ganz offen Verletzlichkeit und Unsicherheit zugibt. Eine Rezension.

(mehr …)

The Big Moon stammen aus London und sind vor gut einem Jahr mit einem lauten Knall und einem rollenden Riff als Intro wie aus dem Nichts erschienen. „Eureka Moment“ hieß passenderweise der Track, mit dem sich die vier Frauen vorgestellt haben, um dann mit der ersten Single „Sucker“ sofort nachzulegen. Jetzt gibts sogar ein Album, die Band kommt auf Tour und Ihr könnt Tickets abstauben!

(mehr …)

Demnächst machen Circa Waves wieder das, was sie laut Selbstaussage am besten können: auf Tour gehen, Konzerte spielen, die Bühnen rocken, die Fans begeistern, Spaß haben und verschwitzte Menschen hinterlassen – und das Ganze geschieht dieses Mal mit ihrer neuen Platte „Different Creatures“ , die wir hier abgefeiert haben. Wir verlosen Gästelistenplätze für die Tour!

(mehr …)

Der erste Song, den The Big Moon mit der Welt teilten, war “Eureka Moment” im Januar 2015, ein Gewirr aus verdrehten Rhythmen und warmen Melodien, das sich wuselig in die Ecken des  Bewusstseins schummelt. Die ersten Blogs ließen mit Lobgesängen nicht auf sich warten. Am Freitag veröffentlichen sie mit “Love In The 4th Dimension” ihr Debüt-Album. Eine Review samt CD-Verlosung.

(mehr …)

 „Nordlicht“ , Loifiors erste Single, feierte zum Wochenende Premiere bei den Kollegen vom Musikexpress. Nun geht es Schlag auf Schlag, bevor am 24. März die gleichnamige EP Nordlicht“ bei Department Musik veröffentlicht wird. Die Doku „Road to Manchester“ verkürzt den Weg zur Musik – auf spannende Art und Weise. The Pick präsentiert heute Teil I und verrät Euch, wo es weitergeht.

(mehr …)

busted-image-fadeSchon ihr Bandname zeugt von Ironie: „Busted“ heißt schließlich nichts anderes als „geschnappt“ oder „ruiniert“ – was angesichts ihrer unglaublichen Erfolge der blanke Hohn ist. Immerhin konnte das aus Sänger und Gitarrist James Bourne, Sänger und Bassist Matthew James „Matt“ Willis und Sänger, Gitarrist und Drummer Charlie Simpson bestehende Trio Anfang des neuen Jahrtausends die Charts geradezu nach Belieben dominieren – jetzt sind Busted zurück und auf Tour: Gewinnt Tickets!

(mehr …)

lucy-spragganDer ein oder andere mag die junge Sängerin aus Sheffield aus der 2012 ausgestrahlten X-Factor-Staffel kennen, doch Lucy Spraggan ist keine gewöhnliche Castingshow-Kandidatin. Sie ist die erste Teilnehmerin in der Geschichte X-Factors, die eine Single und ein selbstveröffentlichtes Album in den Top 40 vorweisen konnte, bevor die Liveshows überhaupt ausgestrahlt wurden. Im März spielt Lucy Spraggan eine Show in Berlin: Gewinnt Tickets!

(mehr …)