adventskalender-verlosung-türchen10-sonluxtomallanandthestrangestalgiersWas wir lieben: Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen umhüllt die von Kerzen erwärmte Wohnung, die Lichter auf den Weihnachtsmärkten leuchten wie das innere Wohlbefinden und … ein Highlight seit Kindertagen: Der (Schoko-)Adventskalender. Öffnet heute Türchen #10 bei The Pick! …

Die kalte Jahreszeit lässt neben dem alljährlichen Tristesse-Blues auch immer schöne Lichter erstrahlen, den Duft von Lebkuchen, Glühwein, Spekulatius, heißem Kakao und selbstgebackenen Plätzchen sowie vielleicht sogar schon Weihnachtsmusik in unser Herz – zusätzlich gibt es bis zum Heiligabend täglich Schoko-Spaß; bei uns gibt es nun im The Pick Adventskalender vom 1.-24. Dezember andere Überraschungen und somit auch in diesem Jahr täglich die Chance, exklusive und tolle Preise zu gewinnen: Jeden Tag wartet eine Überraschung aus den Bereichen Musik, Film, Spiel, Spaß oder Literatur auf Euch …



Folgt uns bei Facebook & Instagram, um immer up to date zu bleiben
und keines unserer Türchen zu verpassen!



SON LUX //
Von Anfang an war Son Lux so etwas wie eine musikalische Testküche. Son Lux stellt tradierte Muster, wie Musik gemacht wird, in Frage und rekonstruiert sie auf molekularer Ebene neu. Was als Soloprojekt des Gründers Ryan Lott begann, erweitert sich ab 2014 mit Ian Chang und Rafiq Bhatia zum Trio. Die Band festigt im Folgenden ihre ganz eigene Chemie und verfeinert ihre kollektive Intuition. Gerade vor ein paar Tagen hat Son Lux die bemerkenswerte Filmmusik zum Kultfilm “Everything Everywhere All at Once” veröffentlicht (unter Mitwirkung von Mitski, Moses Sumney, David Byrne uva.) und überrascht uns gleichzeitig mit der Ankündigung, im Frühjahr 2023 für ein paar exklusive Konzerte nach Deutschland zu kommen, um uns die Chance zu geben, uns in ihrer Musik zu vertiefen: “An epic to get lost in” (Electronic Sounds)

23.02. Köln Gloria
24.02. Berlin Festsaal Kreuzberg
25.02. Hamburg Mojo Club
27.02. München Technikum
>> Tickets kaufen!


TOM ALLAN & THE STRANGEST //
Tom Allan & The Strangest, das sind der britisch-deutsche Songwriter Tom Allan, der mexikanische Gitarrist Evan „The Strangest“ Beltran und Drummer Nico Stallmann. Nach der Veröffentlichung ihres Debüts „Dear Boy“ (2019), dem nachfolgenden Album „Little Did They Know“ (2020), einer Support-Tour mit Mando Diao, unzähligen eigenen Shows sowie Auftritten auf dem Orange Blossom Special Festival und zwei Shows für den WDR Rockpalast, hat die Band am 26. August 2022 ihr drittes Studioalbum „TAATS“ veröffentlicht. Darauf schöpft das multinationale Trio musikalisch aus den vollen der britischen Musikhistorie – Britpop, mit Referenzen an Oasis oder The Libertines, trifft auf zeitgenössichen Indie und hämmernden Post-Punk.

11.04. Wiesbaden Alter Schlachthof
13.04. Langenberg KGB – KulturGüterBahnhof
18.04. Hamburg Molotow
19.04. Berlin Badehaus
20.04. Hannover Lux
21.04. Köln Artheater
>> Tickets kaufen!


ALGIERS //
Wenn Sänger und Multiinstrumentalist Franklin James Fisher seine geschliffenen Lyrics von der Kanzel predigt, der wummernde Synthesizer den Puls vorgibt, angetrieben von der Rhythmussektion um Matt Tong und Tyan Mahan, dann hören wir den unverwechselbaren, dringlichen Sound von Algiers. Ihr futuristischer Post-Punk-R&B blieb dabei immer unberechenbar und ist in Zeiten gesellschaftlicher Verwerfungen eine wichtige und laute Stimme. Algiers setzen Seelen in Brand und heizen den politischen Diskurs an. Die Musikwelt braucht Agitatoren wie Algiers mehr denn je – heute und für alle Zeit. Am 24.02.2023 veröffentlichen Algiers mit ihrem neuen Album „SHOOK“ ein echtes Monster! Dafür haben Sie mit Big Rube (The Dungeon Family), Zack De La Rocha, Billy Woods, BACKXWASH, Mark Cisneros (The Make Up), Samuel T. Herring (Future Islands), Jae Matthews (Boy Harsher), Latoya Kent (MOURNING [A] BLKSTAR), Nadah El Shazly, Deforrest Brown Jr. (Speaker Music), Patrick Shiroishi und Lee Bains III illustre Gäste ins Studio eingeladen und dem Manifest der Band ein neues Kapitel hinzugefügt. Das Warten auf neue Musik und endlich wieder Live hat im Frühjahr 2023 endlich ein Ende!

01.03. Dresden Beatpol
02.03. Berlin Hole44
03.03. Bielefeld Forum
04.03. Schorndorf Manufaktur
05.03. Köln Club Volta
>> Tickets kaufen!



Folgt uns bei Facebook & Instagram, um immer up to date zu bleiben
und keines unserer Türchen zu verpassen!


ADVENTSKALENDER-GEWINNSPIEL
Wir verlosen für die oben genannten Touren
jeweils 2x 2 Gästelistenplätze (für Eure Wunschstadt
)

Mailt uns bitte einfach bis zum 22.12.2022, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Son Lux + [NAME DER WUNSCHSTADT] + Türchen 10” , “Tom Allan & The Strangest + [NAME DER WUNSCHSTADT] + Türchen 10” oder “Algiers + [NAME DER WUNSCHSTADT] + Türchen 10” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Postanschrift und E-Mail-Adresse an, damit wir Euch den Preis des aktuellen Türchens im Adventskalender im Gewinnfall zukommen lassen können. Beachtet bitte auch Euren Spam.
Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen.
Viel Glück!


Fotocredits Son Lux, Algiers: Konzertbüro Schoneberg
Fotocredits Tom Allan & The Strangest: Neuland Concerts

Kommentare
  1. Jinx sagt:

    Melde ich mich für den Ticket Gewinn an oder ist das nur ein Kommentarfeld? Hilfe ich weiß nicht weiter 😅

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..