Filmtipp: RHEINGOLD (+ Verlosung)

Veröffentlicht: Oktober 26, 2022 in Kino, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

verlosung-rheingold-freikarten-kino-gutscheinEin FatihAkin-Film, wie er im Drehbuche steht: Crime, Musik, Coming-of-Age, Drama und das vor allem mit Tiefgang und Spannung. & Shooting-Star Emilio Sakraya in der Hauptrolle! Wir verlosen passend zum Filmstart von RHEINGOLD 5x 2 Kinogutscheine!

Ein Flüchtlingsjunge aus dem Ghetto träumt davon, ein Rap-Label zu gründen. Um es zu finanzieren, überfällt er mit seinen Freunden einen Goldtransport. Xatars Weg vom Ghetto an die Spitze der Musik-Charts ist so dramatisch wie abenteuerlich: Aus der Hölle eines irakischen Gefängnisses kommt Giwar Hajabi Mitte der 1980er-Jahre als kleiner Junge mit seiner Familie nach Deutschland und landet ganz unten. Möglichkeiten gibt es, aber Hindernisse noch viel mehr. Vom Kleinkriminellen zum Großdealer geht es ganz schnell. Bis eine Ladung verloren geht. Um beim Kartell seine Schulden zu begleichen, plant Giwar einen legendären Goldraub.

Das Leben von Giwar Hajabi aka Xatar ist wie ein Rap-Song: vom Drogendealer zum Familienmenschen, erfolgreichen Musiker und Unternehmer. Der neue Film von Ausnahme-Regisseur Fatih Akin ist eine wahre Geschichte über Flucht, Familie, Musik und einen spektakulären Goldraub. Akins Interpretation von Xatars Lebensgeschichte vereint mehrere Genres, ist Einwanderungsdrama, Coming-of- Age-, Gangster- und Musikfilm. Action, Crime, alles steckt drin – und Musik, ohne ein Rapper-Film zu sein. Ein typischer Akin-Film, spannend, brutal, unterhaltsam, lustig, böse und authentisch, erzählt nach Xatars Autobiografie „Alles oder nix. Bei uns sagt man, die Welt gehört dir“ . Sein Leben sei durch den Film noch wahrer geworden, als er es selbst in Erinnerung habe, sagt Giwar Hajabi. Es sei viel mehr als eine persönliche Geschichte, meint Emilio Sakraya ( „4 Blocks“ , „Die Rettung der uns bekannten Welt“ ). Sakraya, European Shooting Star der Berlinale 2022, bringt den Gangster-Rapper phänomenal glaubhaft auf die Leinwand.

Vom Irak in den 1980er-Jahren nach Bonn, London, Amsterdam, vom legendären Goldraub 2009 in Stuttgart/Pforzheim über den Aufenthalt in einem syrischen Gefängnis bis zu Xatars Familienleben heute spannt sich der Bogen. Fatih Akin macht, was er am besten kann: spannend und mit Tiefe Geschichten von eigentlich unmoralischen Menschen erzählen. In eindrucksvollen Kinobildern von Kameramann Rainer Klausmann ( „Gegen die Wand“ ) und mit seinem eingespielten Team auf die Leinwand gebracht (Produzentin: Nurhan Sekerci-Porst, Fatih Akin, Herman Weigel, Casting: Monique Akin, Schnitt: Andrew Bird, Szenenbild: Tim Pannen, Kostümbild: Katrin Aschendorf, Maskenbild: Maike Heinlein), lädt Akin den Zuschauer ein, seiner Vision von Xatars Leben zu folgen.




Folgt uns via Instagram und Facebook,
um weitere Gewinnchancen zu haben!



VERLOSUNG
Gewinnt zum Kinostart von ‘RHEINGOLD
5x 2 Freikarten

ab 27. Oktober 2022 nur im Kino!

Mailt uns bitte einfach bis zum 30.10.2022, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Rheingold Freikarten” an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt Eure vollständige E-Mail-Adresse an, damit wir Euch die Freikarten im Falle eines Gewinns zusenden können. Beachtet bitte unbedingt die Corona-, Hygiene-, Verhaltens- und Spielzeitinformationen des Kinos, das Ihr besuchen möchtet, sodass Ihr die Bedingungen in Bezug auf Testpflicht, Maske, Abstand, Datenschutz etc. kennt! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!


(c) Warner Bros. Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..