Musiktipp: CELIA MAY

Veröffentlicht: Dezember 17, 2021 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Mit ihrem zweiten Song „Enough“ zeigt Celia May noch einmal eine viel ruhigere Seite als auf dem Debüt: Ein heimliches Liebeslied, das voller Emotionen ist. Wir sind sicher: 2022 werden wir noch so viel von Celia May hören. #ArtistToWatch2022

Nachdem es Celia May mit ihrer Debütsingle ‚Before I Sleep‚ gelang, sowohl die Rotation mehrerer Radiosender (HR3, Deutschlandfunk Nova) und MTV zu erobern, als auch sich in der Spotify Editorial Playlist ‚Fresh Finds GSA‚ zu behaupten, legt sie schon mit ihrer zweiten Single ‚Enough‚ nach.

Dabei schlägt sie deutlich versöhnlichere Töne an. Aus einer athmosphärisch, stimmungsvollen Klaviereinleitung entwickelt Celia May, mit ihrer mystisch intimen Stimme, ein Imaginationsfeld voller Widmung und Hingabe. Im Refrain geht schliesslich in voller Breite die klangliche Sonne mit dem langgezogenem „you“ auf und entpuppt sich dabei als heimliches Liebeslied mit traurigen Untertönen.

Typisch Celia May, klingt auch in ‚Enough‚ eine zweite Bedeutungsebene an, welche genug Raum lässt, seinen eigenen Bezug darin zu finden. Damit verwickelt Celia May auch unser Leben in ihre Kunst – und unsere Emotionen werden unmittelbar von den sanften Klängen getragen. Ganz ehrlich: Celia May hat einen heftig internationalen Touch und Vergleiche mit Birdy oder Dido sind nicht weit hergeholt. Artist To Watch 2022, hört auf unsere Worte.





Für Fans von …
FINE., Novaa
, Birdy


Fotocredit: superlifepromo

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.