ISLAND_MARGATE_CHRISTIAN_CARGILL_SAm Freitag veröffentlichen ISLAND mit „Yesterday Park“ ihren Debüt-Nachfolger – und der hat es in sich. Feinster Alternative-/IndieRock für immer. Außerdem: Wir verlosen CDs & Vinyle!

Seit dem Debütalbum „Feels Like Air“ von 2018 gelten ISLAND zu den hochgehandeltsten Newcomern aus Großbritannien, die Platte heimste weltweite lobende Kritiken und Millionen von Streams ein. Diesen Sommer folgt mit „Yesterday Park“ der zweite Streich der Band um den charismatischen Frontmann Rollo Doherty.

Der Indierock von ISLAND ist ausladend und hymnisch, feierlich und euphorisch, berauschend und hochmelodisch. Man kann kaum anders, als sich diese Songs auf einem Festival am frühen Abend vorzustellen. In ihren Songs treffen atmosphärische Delay-Gitarren auf die betörenden Vocals von Doherty und eine Rhythmus-Fraktion, die sich genre-untypisch, Inspiration aus Hip Hop Produktionen der 90er Jahre holt.

Das ist es, was uns an ISLAND so sehr fasziniert: Die kleinen Hymnen überzeugen mit so einer intensiven Melodik/Rhythmik, dass es kaum auszuhalten ist. Man wünscht sich bei Songs wie „We Used To Talk“ diesen einen besonderen Sonnenuntergang auf einem mittelgroßen Festival während man inmitten der Menschenmasse völlig dem Vibe überlassen ist. Und dann gibt es da auch noch die richtig großen Indie-Hymnen á la „By Your Side“ oder „The Lines We Follow“ , die Dich sofort auf einen Roadtrip entlang des Ozeans nehmen – Deine besten Freund*innen im Schlepptau, Ihr haltet irgendwo an und genießt in den Dünen mit Blick auf den Strand einen Weißwein mit Crushed Ice, um die Leichtigkeit des Moments zu unterstreichen. Aber auch die fast schon grunigen Songs wie „Everyone’s The Same“ unterstreichen die Vielfältig und das Charisma dieses UK-Quartetts und machen unheimlich Lust, ISLAND live zu erleben. Was bei ISLAND natürlich nicht fehlen darf, sind die pochenden und emotionalen Slowtracks, die unter die Haut gehen und die Zeit regelrecht für einen Moment einfrieren wie „When I Gave You My Heart“ . Eine gesunde Nostalgie hängt in der Luft!


>> Hier könnt Ihr YESTERDAY PARK von ISLAND kaufen/streamen!

>> Hier könnt Ihr YESTERDAY PARK von ISLAND kaufen/streamen!


Nostalgisch, aber nicht nostalgisch verklärt erzählen die Songs Geschichten von „früher“ :

„Die Erinnerungen an die totale Harmonie, an die Jugend und sorglose Zeiten verändern sich mit der Zeit. Einerseits fühlen sie sich immer weiter weg an und verblassen, andererseits romantisiert man sie immer mehr, wodurch sie irgendwie zu neuen Erinnerungen werden. Das Ergründen dieser Gefühle ist das zentrale Thema des Albums.“

Das laute „Everyone’s The Same“ ist ein Song für alle, die nicht glauben wollen, dass sie alleine nichts bewirken können:

„Ich war wirklich frustriert von der Vorstellung, dass wir als Individuen mit unseren Handlungen nichts an den kollektiven Auswirkungen auf die Welt ändern können. Ich glaube nicht, dass wir als Individuen nur negativen Einfluss auf die Welt haben können.“

Das melancholische „My Brother“ handelt davon, das Beste für jemanden zu wollen, der einem sehr nah ist. „Jemand, der Hilfe braucht um die Welt mal zu sehen, wie sie wirklich ist“ , erzählt Rollo Doherty. „Manchmal brauchen wir jemanden, der uns dabei hilft nicht immer die gleichen Fehler zu machen. Es ist ein Appel an diesen Freund, die Veränderung zu wagen und das Neue zuzulassen.


>> Hier könnt Ihr YESTERDAY PARK von ISLAND kaufen/streamen!

>> Hier könnt Ihr YESTERDAY PARK von ISLAND kaufen/streamen!


Bei aller Nostalgie ist „Yesterday Park“ aber ein zuversichtliches und optimistisches Album. Es erscheint am 25.06.2021 auf dem geschmackssicheren Label Frenchkiss Records im Vertrieb von The Orchard – die Vorfreude auf morgen ist groß. Produziert wurde das Album von Mikko Gordon, der ua. eng mit Radiohead-Mastermind Thom Yorke arbeitet.


VERLOSUNG
Gewinnt 1x 1 CD oder 1x 1 Vinyl:
ISLAND  – „Yesterday Park

Mailt uns einfach bis zum 11.07.2021, 23:59 Uhr unter dem Betreff “ISLAND CD” oder “ISLAND Vinyl” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und schreibt uns doch bitte, warum ‚Yesterday Park von ISLAND nicht in Eurer Sammlung fehlen darf. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ++ Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie (bzw. des Lockdowns) wird sich der Versand voraussichtlich verzögern, da die Labels aktuell nicht in die Büros dürfen. Wir bitten um Verständnis!
Viel Glück!

 

>> Hier könnt Ihr YESTERDAY PARK von ISLAND kaufen/streamen!



Fotocredit: Christian Cargill

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.