Neuer Song: FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Veröffentlicht: April 28, 2021 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Welch schöne Überraschung bei Annie Macs Hottest Record gestern Abend: Frank Carter & The Rattlesnakes haben ein Feature mit Joe Talbot (IDLES) aufgenommen. Hört den Track jetzt hier!

Für ihre neue Single „My Town“ haben Frank Carter & The Rattlesnakes Idles-Sänger Joe Talbot ins Studio eingeladen. Der berauschende Comeback-Track ist ein Aufruf, eine Absichtserklärung und wurde heute Abend als Annie Macs „Hottest Record In The World“ erstmals vorgestellt.My Town“ ist eine erschütternde Metapher für our collective mental health falling apart, sagt Carter. Es ist ein Blick auf die kollektive mentale Gesundheit einer Nation nach einer Flut von Lockdowns. Er stellt sich jede Person als eine Stadt und ihre Bewohner vor, wobei die Stadt die mentale Stabilität und das Wohlbefinden dieser Person repräsentiert. Frank sagt:

“It’s easy to dissociate when it’s someone else’s problem but we are each responsible for keeping the streets clean, looking out for our fellow neighbours and acting with kindness and respect as we walk through life. We can look into this town and see the seedy underbelly, the dirt, the disdain, the undercurrent of hate and despair. And then we are reminded that My Town looks just like yours, and no one gives a fuck at all and if we don’t start looking after ourselves soon then we are all going to be in big trouble”.


Frank Carter lud seinen Freund und IDLES-Sänger Joe Talbot zu einem Gastspiel ein, und das Ergebnis ist dieser herausragende Track. Produziert von Gitarrist Dean Richardson bestätigt „My Town“ die beiden als eine der aufregendsten Partnerschaften in der britischen Rockmusik und Carter – seit seinen frühen Tagen in der Hardcore-Punk-Band Gallows und dann als Pure Love als eine wichtige Stimme in der britischen Musik, die sich gegen Ungerechtigkeit, das Patriarchat, rechte Politik und toxische Männlichkeit wendet. Im Laufe von drei Alben seit 2015 haben sich Frank Carter und Dean Richardson einen Ruf für glühende Hymnen erarbeitet, die dem grüblerischen Wüstenrock ebenso viel zu verdanken haben wie Hardcore und Power-Pop – Sex, Wut und Ausgelassenheit. Sie sind die Definition einer modernen Rockband, sowohl Künstler als auch Musiker – Richardson mit seinem Designstudio Yuck und Carter, ein bekannter Tattoo-Artist. 2021 dringt ihr Sound mit einer neuen Direktheit und Unmittelbarkeit aus den Lautsprechern.


Für Fans von …
Creeper, Slaves, Enter Shikari


Fotocredit: Jenny Brough

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.