Musiktipp: GIANT ROOKS (+Mini-Review)

Veröffentlicht: April 26, 2021 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,

giant-rooks-2020Giant Rooks haben uns mit „What I Know Is All Quicksand (rookery live tapes)“ und „Heat Up (rookery live tapes)“ bereits umgehauen. Am 18. Juni erscheint die gesamte „Rookery Live Tapes“ –EP. Musiktipp!

Nachdem Giant Rooks im vergangenen Jahr ihr international gefeiertes Debütalbum veröffentlicht haben, schließen sie nun mit einer EP voller wunderschöner neu interpretierter stripped down Versionen den „Rookery“ -Zirkel. „Rookery Live Tapes“ heißt die EP, die am 18. Juni veröffentlicht wird. „Rookery Live Tapes“ umfasst zehn Songs und wird sowohl digital und auch auf limitierter und nummerierter, roter Vinyl erscheinen.



Die neuen Arrangements zu Songs wie „What I Know Is All Quicksand“ , „Heat Up“ und „Wild Stare“ reduzieren die Tracks auf ihre Essenz, ohne dass sie an Wirkung verlieren – ganz im Gegenteil: Giant Rooks schaffen es, die Hörer*innen mit den „Rookery Live Tapes“ in eine gefühlt weit entfernte Welt zu locken: Zurück in die Clubs, in die Hallen, die wir alle so sehr vermissen.

Tu mir mal einen Gefallen und schließ Deine Augen während die Songs spielen. Du denkst nicht, dass Du gerade auf Deiner Couch im dunklen Zimmer oder meinetwegen auf der Blütenwiese bei Sonnenschein liegst; nein – Du bist plötzlich mittendrin im Erlebnis und die Giant Rooks auf der Bühne in Deiner Stammkonzertlocation. Du fühlst es, Du riechst es, Du schmeckst es – Deine Livesucht wird befriedigt, wenn auch nur für einen absehbaren Moment. Das Gute ist ja: Repeat. Immer und immer wieder. Die beiden bisher veröffentlichten Tracks „Heat Up (rookery live tapes)“ und „What I Know Is All Quicksand (rookery live tapes)“ geben Dir innerhalb von 10 Minuten so viel – was wird dann wohl erst passieren, wenn wir am 18. Juni endlich alle die komplette EP gehört haben? Wie sie sich selbst mit dieser EP auf eine neue Ebene heben. Der Wahnsinn. Es ist so krass, wie emotional Dich etwas raushauen kann. Damn. Ich meine: Livemitschnitte gibt es seit jeher – und das hier ist so heftig, dass eigentlich keine Worte dieses Feeling, diesen Flair wiedergeben können. Uff. Giant Rooks sind absolut einzigartig, auf jeder Ebene. So viele Facetten.



Die „Rookery Live Tapes“ entstanden im Rahmen der ‚Bedroom Tour‘ im Januar, die die Band zumindest virtuell nach London, Istanbul und Mexiko City führte – wenn sie schon coronabedingt ihre eigentliche „Rookery“ -Welttournee auf 2022 verschieben musste. In einem abgelegenen Haus mitten in der Natur entstanden aber nicht nur zehn Alternativ-Versionen, sondern auch sechs Videos, die als One Takes auf 16mm Film gedreht wurden.


GIANT ROOKS „ROOKERY LIVE TAPES“ (EP) TRACKLIST
What I Know Is All Quicksand (rookery live tapes)
Heat Up (rookery live tapes)
The Birth of Worlds (rookery live tapes)
All We Are (rookery live tapes)
Bright Lies (rookery live tapes)
Wild Stare (rookery live tapes)
Into Your Arms (rookery live tapes)
+ 3 Bonus Tracks



Für Fans von …
RAZZ, Mighty Oaks, Leoniden


Fotocredit: Joseph Kadow

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.