Neues Jahr, neues Glück: Auch in diesem Jahr konnte The Pick einige Partner*innen dazu begeistern, ein bisschen was für den Adventskalender bereitzustellen. Heißt für Euch: Spiel, Spaß und Spannung – und natürlich Geschenke, Geschenke, Geschenke! Wir wünschen Euch viel Freude beim Entdecken – mit einem Klick öffnet sich das 22. Türchen … !

Denn nicht nur an Weihnachten selbst möchten wir Eure Freude strahlenden Augen sehen, wenn Ihr Geschenke auspackt und Zeit mit Euren Liebsten verbringt, deshalb gibt es nun im The Pick Adventskalender vom 1.-24. Dezember erneut täglich Chance, exklusive und tolle Preise zu gewinnen: Jeden Tag wartet eine Überraschung aus den Bereichen Musik, Film, Kultur, Literatur oder Events auf Euch.



Folgt uns bei Facebook & Instagram, um immer up to date zu bleiben
und keines unserer Türchen zu verpassen!



„All roads lead to the stage!“ Das Motto von Holy Moly & The Crackers ist Programm, denn nur auf der Bühne kommt die ausschweifende Partymusik für die Massen erst so richtig zur Geltung. Auf „Take A Bite“ , dem dritten Album der passionierten Band aus Newcastle, ist zwar auch eine Menge los, aber live ist dieser Wirbelwind aus Folk, Blues, Rock’n’Roll und Indierock so richtig in seinem Element. Jahrelang hat das Sextett am eigenen Sound gearbeitet und Einflüsse aus allen Richtungen aufgesogen. Jetzt seien sie an einem Punkt angekommen, an dem sie sagen können: Ja, das sind wir. Da wollten wir von Anfang an hin. Auf der neuen Platte kombinieren Holy Moly & The Crackers ihr Talent für den knuffigen Popsong mit stampfenden Four-to-the-Floor-Krachern. Die charakterstarke Stimme von Sängerin Ruth Patterson und die aufwändigen Arrangements, die persönlichen Lyrics und die Festival-tauglichen Refrains schließen eine Lücke, von der man nie vermutet hat, dass es sie gibt, irgendwo zwischen The Gossip, Arctic Monkeys und Gogol Bordello.

Holy Moly & The Crackers „Back To Europe“ Tour 2020:
Support: Kingsborough
16.03. Hannover Lux
17.03. Düsseldorf zakk
18.03. Münster Sputnik Café
19.03. Karlsruhe Substage
20.03. Erfurt Museumskeller
21.03. Dresden Beatpol
>> Tickets kaufen!



Sunset Sons haben Anfang November ihr neues, zweites Album „Blood Rush Déjà Vu“ veröffentlicht. Produziert hat die Platte keine Geringere als die Grammy-Preisträgerin und zweifach MPG-dekorierte Produzentin des Jahres, Catherine Marks, die auch Titel von Wolf Alice, den Foals, Frank Carter, The Killers oder The Big Moon veredelte. Sie hatte auch die EP „The River“ zu verantworten, auf der das britisch-australische Trio mit neuen Sounds zu experimentieren begann. Ursprünglich waren die Sunset Sons ein Projekt von vier Surfern, die an der südfranzösischen Atlantikküste die Zeit zwischen zwei großen Wellen mit Musik machen verbrachten. Inzwischen ist aus dem Vergnügen auf dem Board eher ein Hobby geworden. Die spürbare Lockerheit ist der Band zwar erhalten geblieben, aber im Lauf der Zeit wurde es für Rory Williams (Gesang, Keyboards), Pete Harper (Bass) und Jed Laidlaw (Schlagzeug) – Gitarrist Robin Windram hat die Band in aller Freundschaft verlassen, um sich mehr um seine Familie kümmern zu können – immer deutlicher, dass ihre Musik zu einem enorm wichtigen Teil ihres Lebens geworden ist. Die Wellen wurden gegen die Bühne getauscht: Drei Jahre waren Sunset Sons auf Tour und haben in dieser Zeit über 250 Shows gespielt – auf den großen Festivals genauso wie im Vorprogramm von Nothing But Thieves oder Imagine Dragons und bei den meist ausverkauften Headline-Touren – und nebenbei immer wieder neue Songs geschrieben.

Sunset Sons Tour 2020:
20.01. Stuttgart Im Wizemann (Halle)
21.01. Köln Luxor
22.01. Berlin Lido
>> Tickets kaufen!



Die Simple Minds sind musikalische Pioniere – und das seit 40 Jahren. Sie haben die Post-Punk-Ära bestimmend geprägt, als der wütende Krach von 1977 in tausenderlei Sounds zersplitterte. Sie haben den stylischen Art-Rock von David Bowie genauso organisch in ihre Songs übernommen wie das elektronische Disco-Geplucker von Donna Summer. Sie haben sich und ihre Musik vielfach gedreht, verwandelt und erneuert. Die Simple Minds wurden zu einer der größten Bands des Planeten, standen mit ihrem Überhit „Don’t You (Forget About Me)“ an der Spitze der US-Charts und mit fünf ihrer Alben in Großbritannien auf Platz eins. Sie haben 60 Millionen Platten verkauft und die größten Stadien der Welt bis auf den letzten Platz ausverkauft. Wenn Musiker nach all den erfolgreichen Jahren immer noch so heiß darauf sind, live zu spielen, wenn sie es schaffen, sich immer wieder neu zu erfinden wie zuletzt mit der gefeierten Platte „Walk Between Worlds“ , und wenn eine Band immer noch so überzeugend gute Konzerte spielt wie die Simple Minds, kann man ihnen nichts anderes wünschen als: Alles Gute zu 40 Jahren und viele, viele wunderbare Auftritte im kommenden Frühjahr!

Simple Minds „Celebrating 40 Years Of Hits“ Tour 2020:
14.03. Münster Halle Münsterland
15.03. Köln Palladium
16.03. Hamburg Sporthalle
18.03. Hannover Swiss Life Hall
19.03. Berlin Columbiahalle
20.03. Erfurt Thüringenhalle
21.03. Ludwigsburg MHP Arena
23.03. Offenbach Stadthalle
24.03. Erlangen Heinrich-Lades-Halle
27.03. Aurich Sparkassen Arena
28.03. Bremen Pier 2
29.03. Bielefeld Lokschuppen ausverkauft
31.03. Freiburg Musikclub an der SAP Arena
01.04. Ravensburg Oberschwabenhalle
02.04. Saarbrücken Saarlandhalle
>> Tickets kaufen!



ADVENTSKALENDER-GEWINNSPIEL
Wir verlosen für die oben genannten Tourneen von
Holy Moly & The Crackers –
1×2 Gästelistenplätze á Tourstadt
Sunset Sons –
1×2 Gästelistenplätze á Tourstadt
Simple Minds –
2×2 Gästelistenplätze insgesamt

Nehmt hier bei Facebook an der Verlosung teil oder mailt uns bitte einfach bis zum 01.01.2020, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Türchen 22 + Holy Moly & The Crackers + [Wunschstadt einsetzen]” , “Türchen 22 + Sunset Sons + [Wunschstadt einsetzen]” oder “Türchen 22 + Simple Minds + [Wunschstadt einsetzen]” an win(at)the-pick.de und drückt Euch selbst die Daumen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

(c) FKP Scorpio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.