In Köln performte Kate Tempest bereits live mit ihrer „THE BOOK OF TRAPS & LESSONS TOUR“ , Berlin und Hamburg dürfen sich noch freuen. Die Abende werden legendär und geprägt vom Storytelling.

Kate Tempest steht für alles andere, als eine typische Pop-Karriere. Jetzt kommt die britische Spoken-Word-Künstlerin nach Berlin (29.10., Huxleys) und Hamburg (1.11., Überjazz Festival).

Geboren als jüngstes von fünf Kindern, wuchs Kate Tempest im Südosten Londons auf. Mit 16 Jahren brach sie die Schule ab, um sich von da an auf die Musik zu konzentrieren. Sie hat erste Auftritte in der Londoner Hip-Hop Szene, nimmt an Battle-Raps teil und tourt mit ihrer ersten Band quer durch Europa, Australien und Amerika. Parallel wächst in ihr die Leidenschaft für Lyrik, Sprache und Rhythmus.


x


Mit einer einstündigen Spoken Story und orchestraler Begleitung ihres selbstgeschriebenen Dramas „Brand New Ancients” holt sich Kate Tempest 2013 als erste Lyrikerin unter 40 Jahren den Ted Hughes Award, einen der wichtigsten Lyrikpreise der britischen Poetry Society. In den folgenden Jahren entstehen neben ihren Songs zahlreiche Gedichtbände, drei Theaterstücke und ein Roman. 2014 erscheint mit „Everybody DownKate Tempests erstes Album, mit dem sie sich direkt eine Nominierung für den Mercury Prize sichert und das somit zu den besten britischen Alben in diesem Jahr zählt. Die Texte sprühen vor unverblümter Gesellschaftskritik. Die junge Britin lässt traditionelles Handwerk mit Hip-Hop verschmelzen und geht mit überlaufendem Konsum, der allgegenwärtigen Armut, Migration und politischen Ereignissen ins Gericht. Nur zwei Jahre später folgt mit „Let Them Eat Chaos“ (2016) der zweite Longplayer, der ebenfalls von Poesie und musikalischem Minimalismus geprägt ist.

Am 14. Juni veröffentlichte Kate Tempest mit „The Book of Traps and Lessons“ ihr langersehntes drittes Studioalbum. Auch auf dieser Platte zeigt die Künstlerin, wie man mit pointierter Lyrik große Kunst schaffen kann. Wer Storytelling, ausgeklügelte Texte und außerordentliche Performance mag, der wird bei einem Konzert von Kate Tempest voll auf seine Kosten kommen. Wir freuen uns auf die THE BOOK OF TRAPS & LESSONS TOUR.

Kate Tempest „The Book of Traps and Lessons“ Tour 2019:
29.11. Berlin Huxleys Neue Welt
01.12. Hamburg Überjazz Festival
>> Tickets kaufen!

Fotocredit: Live Nation / Trinity Music

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.