Musiktipp: MOA.

Veröffentlicht: Oktober 10, 2019 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Wir lieben es, Euch neue und aufstrebende Künstler*innen vorzustellen: Unser aktueller Ohrwurm kommt von MOA mit dem Track „Du weißt es“ , weshalb wir daraus einfach einen Musiktipp machen, sodass Ihr alle was davon habt. Spread the word!

Darf Deutsch Pop noch aufgeregt und ungebügelt sein? MOA liefert die Antwort: unbedingt! Mit seinen Songs begibt sich der in Kassel geborene Musiker in die Tiefen der Popmusik. Popmusik, die sich weder den Regeln des Mainstreams noch des Indie-Pops beugt; die sich damit fernab von Normen des Deutsch-Pops positioniert und bewusst den Kampf der Genres verweigert. MOA ist mit seinen Songs Vermittler zwischen vermeintlich Unvereinbarem – und dadurch Rebell.

Mit 16 begann MOA, eigene Songs zu schreiben, mit 18 spielte erbereits eigene Clubkonzerte und als Support von Künstlern wie Namika, Bengio und Frida Gold, sah Menschenmassen von Festivalbühnen aus, war auf der Suche und fand schlussendlich seinen ganz eigenen Stil. MOA ist Künstler und Entertainer, klingt nach Clueso und Arctic Monkeys. Er verbindet scheinbare Gegensätze aus deren Kombination unabdingbar etwas ganz Eigenes wird!



Mit „Du weißt es“ ist jetzt genau ein solcher Song erschienen, der sich der aktuell scheinbaren Deutsch-Pop-Norm völlig widersetzt und in eigene Sound-Sphären abtaucht und trotzdem einen unschlagbaren Ohrwurm-Beat hat. Was wir Euch raten: Ab mit MOA auf die Playlists, da kommt noch einiges.

Fotocredit: Florian Kraft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.