CDs gewinnen: MISTER ME

Veröffentlicht: Oktober 10, 2019 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , ,

Endlich ist es soweit: Mister Me veröffentlicht morgen sein neues Album „Das Ende vom Hass“ und wir sind stark verliebt. Wir verlosen 2x 1 CD!

Wer rettet sie denn jetzt eigentlich, die deutschsprachige Popmusik? An dem einen Ende brechen HipHop-Acts Streaming-Rekorde, am anderen dudeln Schnulzen-Songwriter, und dazwischen tummelt sich eine Dunkelziffer an Indie-Künstlern, von denen es kaum jemand ins Radio schafft. Aber es gibt einen, der diese Lücke füllen kann: Mister Me mit seinem zweiten Album namens „Das Ende vom Hass“ , das am 11. Oktober bei Motor erscheint.

Der Deutsch-Pop-Poet, der als Rapper angefangen hat, liefert Musik für Radio-Hits mit Texten, die locker auf einer Lyrik-Vorlesung vorgetragen werden könnten. Diese inklusive Kraft kommt nicht von irgendwoher: Micha Meißner aka Mister Me wuchs in einem sehr frommen Haushalt auf, fand in der Religion aber nie sein Zuhause. Er sah anders aus, verhielt sich anders, war der Freigeist in einer kleinen Welt mit hohen Mauern. In der HipHop-Szene fand er eine erste Heimat. Als ihm mit 17 in Folge einer Autoimmunkrankheit alle Haare am Körper ausfallen, fällt er in ein Loch. Mister Me greift nun öfter zur Gitarre, setzt sich ans Klavier, lässt immer mehr seine Singstimme zu. Herausgekommen ist dabei 2017 sein Debütalbum “Zeit bleibt Zeit” , das die Messlatte für Mister Me sofort sehr hoch setzt: Deutsch-Pop mit Kante und der Fähigkeit, Geschichten zu erzählen. Seine klare Haltung: Menschen einzubeziehen, zusammenzubringen, zum Hinterfragen anzuregen. “Mein Wunsch ist es, nicht nur die Leute zu erreichen, die ohnehin meiner Meinung sind, sondern auch diejenigen, die sich zum Beispiel noch nicht sicher sind, ob sie die AfD wählen sollen, und diese dann zum Nachdenken anzuregen und zum Gespräch einzuladen.” Seine Mission: „Das Ende vom Hass“ . Da ist es nur einleuchtend, dass er sein zweites Album genau so genannt hat. Darin durchdringt er Geschlechterrollen, benennt gesellschaftliche Ängste, erforscht die Scheu vor Fremden. “Das Ende vom Hass” ist ein hochpolitisches Album. Aber Mister Me ist kein Mann der plakativen Parolen.



Seine treue Anhängerschaft ist es auch, die sein aktuelles Album durch eine Crowdfunding-Kampagne unterstützt hat und auf diesem Wege 21.540 Euro für die Produktion bereitstellte. Das ursprüngliche Fundingziel von 15.000 Euro wurde bereits im Juni erreicht – einen Monat vor dem Ende der Kampagne. Selbst als noch kein einziger Ton aufgenommen war, da spendeten die ersten Unterstützer bereits, weil absehbar war: Dieser Kerl wird abliefern, und zwar mit Herzblut. Auf “Das Ende vom Hass” ist kein Wort anders gemeint, als es gesagt ist, da ist keine Pose, kein Kalkül. Auf der Platte lässt er tief blicken, zeigt sich so zerbrechlich wie nie, ist dabei aber nicht larmoyant – und schafft es gleichzeitig, das alles in hinreißende Melodien zu verpacken. Stücke wie “Geister” oder “Alles Da” beweisen übrigens, dass der Rap-Flow noch immer flockt. Auf den intimen Songs macht sich Mister Me derart nackt, dass er es nur konsequent fand, auch fürs Artwork die Hüllen fallen lassen. Entweder ganz oder gar nicht. Platz für Kompromisse gab es nicht, weshalb er das Album komplett in Eigenregie veröffentlicht, weil er sich  nur wohl fühlt, wenn er zu hundert Prozent aufrichtig sein kann.

Gewinnt 2x 1 CD:
Mister Me – „Das Ende vom Hass

Mailt uns einfach bis zum 20.10.2019, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Mister Me CD” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und schreibt uns doch bitte, warum ‚Das Ende vom Hass‘ von Mister Me nicht in Eurer Sammlung fehlen darf. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

>> Hier könnt Ihr DAS ENDE VOM HASS von MISTER ME kaufen!

Fotocredit: Tom Kleinschmidt

Fotocredit: Tamara Eder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.