Lukas Graham gehen endlich wieder auf Tour: Live ist diese dänische Band eine absolute Granate und reißt von Jung bis Alt jeden mit, zu 1000%. Erlebt Lukas Graham auf Tour – es lohnt sich!

Lukas Graham trägt sein Herz auf der Zunge. Der dänische Singer/Songwriter wurde vor dreißig Jahren in der Kopenhagener Hippiekommune Christiana geboren, in der es nie viel Geld, aber immer jede Menge Kreativität und Freundschaft gab. Dieses progressive Umfeld trägt bis heute dazu bei, dass er die Welt mit einem besonderen Blick betrachtet. Seine Musik ist eine Hommage an das Leben. Mit seiner beispiellosen Offenheit und der unverkennbaren Stimme erzählt er Geschichten von Liebe, Verlust, Hoffnung und Schmerz. Musik für Herz und Hirn, irgendwo zwischen Pop, Soul und Funk.

In seiner Heimat schon lange ein Superstar, gelang Lukas Graham 2016 mit „7 years“ ein internationaler Hit, der sich über 20 Millionen Mal verkaufte. Ein unfassbarer Ohrwurm, der in 13 Ländern auf Platz 1 landete und ihm drei Grammy-Nominierungen einbrachte. Mit seinem neuesten Langspieler „3 (The Purple Album)“ beweist er nun, dass er mehr ist als eine musikalische Eintagsfliege. Die erste Singleauskopplung „Not a Damn Thing Changed“ erzählt von den Unwegsamkeiten eines Lebens am Rande der Gesellschaftsnorm, der Kraft der Erinnerung und dem Schmerz des Verlustes. Im Song „Lullaby“ wendet er sich an seine kleine Tochter Viola. Diese persönliche Nähe und die große lyrische Qualität der Texte macht sein Schaffen so außergewöhnlich. Lukas Graham ist ein Künstler, der sich und sein Publikum fordert, sich weiterentwickelt und Schwierigkeiten überwindet.


Lukas Graham live ❤


Der Tod seines Vaters 2013 trieb ihn in einen Strudel aus Alkohol, Schlafentzug und Stimmverlust. Doch anstatt sich darin zu verlieren, schrieb Lukas Graham der Welt Songs, die dem Zuhörer so nah gehen wie nur irgendwie möglich. Bei seinen Konzerten stellen sich nicht selten alle Nackenhaare im Publikum auf, denn jede seiner Shows ist intensiv, laut und echt. Vom leisen Knistern bis zur großen Geste, von der kleinsten Beobachtung bis zu den wichtigsten Themen des Lebens. Dabei geht es nicht um Ironie oder Allüren, nicht um Klicks oder Ruhm, sondern um die Geschichten eines Menschen, der so viel zu erzählen hat, dass ein Konzert kaum ausreicht. Bereits 2015 waren wir völlig geflasht, lest selbst!

Lukas Graham „The Purple Tour“ 2019:
Support: Hein Cooper
06.04. Köln Live Music Hall ausverkauft
10.04. Hamburg Mehr! Theater
>> Tickets kaufen!


Hein Cooper ist als Support dabei!


Fotocredit: Universal Music

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.