Musiktipp der Woche: VISIONS IN CLOUDS schweben auf „tides“ in Shoegaze-New-Wave-Spähren!

Veröffentlicht: September 25, 2018 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Inspiriert von den Nebeln der britischen 80er-Jahre entwerfen Visions In Clouds wunderbare Songs die das beste aus Shoegaze, Wave und Post-Punk vereinen, wie auch ihre neue Single „tides“ auf wundervolle Art und Weise präsentiert: Unser Musiktipp der Woche!

Kaum eine Band zeigt sich so konsequent in ihrer Entwicklung wie Visions In Clouds. Der Sound lebt von den sorgfältigen Lyrics, den energetischen Bass-Riffs, die zusammen mit dem präzisen Schlagzeug eine fesselnde Energie entwickeln. Umgeben von einer Gitarre, die das Beste aus Shoe-Gaze, Wave und Post-Punk vereint, entsteht eine umwerfende Gesangskulisse.

Jetzt setzt die Band den nächsten Meilenstein. Nach dem in Berlin produzierten Debüt-Album „Masquerade“ und der EP „levée en masse“ (Manic Depression Records) präsentieren die drei Musiker ihr neustes Werk: „what if there is no way out“ (VÖ 26.10. via Icy Cold Records). Die Lieder sind tiefer, das Songwriting exakter, feinfühliger. Visions In Clouds bleiben in ihrer Härte romantisch – und beweisen dabei von Anfang bis Ende Fingerspitzengefühl.


Visions In Clouds eröffnen mit tidesden musikalischen Herbst –
und präsentieren vielleicht schon jetzt den schönsten Song der grauen Jahreszeit!


Passend zu kürzeren, dunkleren Tagen erscheint das neue Visions In Clouds-Album im grauen Oktober. Die Frage „what if there is no way out“ , als Statement formuliert, fasst den einjährigen Schaffensprozess der Band perfekt zusammen. Der Titel ihres zweiten Studioalbums fordert den Hörer dazu auf, sich während zehn Songs mit dieser Aussage zu befassen. Die Band zelebriert ihren romantischen Post Punk bis zur letzten Note und stellt die Frage, ob alle erdenklichen Möglichkeiten zu haben wirklich immer Freiheit bedeutet. Und was wir uns entscheiden, mit dieser Freiheit anzufangen. what if there is no way out“ ist ein Versprechen, eine Hommage – und ein Verlangen nach Aufrichtigkeit.

Musikalisch finden Visions In Clouds ihre Wurzeln in den Nebeln der britischen 80er-Jahre und ergänzen den Sound durch moderne Elemente. Was entsteht, trifft den Nerv einer Generation. Die Band spielte bereits Konzerte in Osteuropa, Deutschland und der Schweiz, die nächsten Stationen sind die Balkan-Länder, bevor es zurück in den Osten und nach Deutschland geht. Wo sie hinkommen treffen sie auf Gleichgesinnte. Visions In Clouds sind Ausdruck unterdrückter Gefühle, eine Stimme in der Hektik der Zeitund so ziehen sie nicht nur den Verstand in ihren Bann, sondern vor allem dringen sie auch in die Herzen der Hörer, die sich automatisch verstanden fühlen und dem Sound hingeben: sanft und doch enorm durchdringend. Pure Gänsehaut, immer wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.