EDITORS spielen im November erneut eine Deutschland-Tour mit „Violence“! (CD-Verlosung)

Veröffentlicht: August 28, 2018 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Im März veröffentlichten die Editors ihr neues Album „Violence“ – ein Meisterstück, das von Fans und Kritikern gleichermaßen geliebt wird. Offensichtlich bekommt das Quintett nicht genug von den Bühnen, sodass es nun im November erneut Konzerte gibt!

Die Editors sind wieder da und kommen für sechs Termine nach Deutschland. Hier setzen sie nach einigen Terminen Anfang des Jahres und einem ausgedehnten Festivalsommer ihre Tour fort. Nach mittlerweile 14 Jahren Bandgeschichte präsentieren sich die Musiker um Tom Smith allerdings kein bisschen alt. Editors stehen genau jetzt an der Spitze der britischen Indieszene, haben unzählige ausverkaufte Konzerte gespielt und bereiten mit ihren Hymnen wie „An End Has A Start“ , „Papillon“ und „Ocean Of Night“ immer noch unvergessliche Nächte in den Clubs und Hallen dieser Welt.


Wie grandios sie live sind, beweisen die Editors immer wieder!


Dieses Jahr setzt die Band aus Birmingham mit dem Album „Violence“ (Play It Again Sam) ihre Erfolgsgeschichte fort. Auf der neuen Platte präsentieren sich die Editors dunkler, größer und voluminöser als je zuvor. Ein Opus voller wichtiger Themen, gemacht für die große Bühne. Wir freuen uns auf ein durchdachtes Arrangement von legendären Hymnen, neuen Tracks und viele euphorisierte Mienen im Spätherbst des Jahres. Da kommt wieder was Großes auf uns zu – und das zur besten Jahreszeit für den unverkennbaren Editors-Sound!

Editors Tour 2018:
16.11. Bremen Pier 2
17.11. Erfurt Stadtgarten
18.11. Dortmund Warsteiner Music Hall
20.11. Stuttgart Liederhalle (Beethoven-Saal)
21.11. Frankfurt a.M. Batschkapp
22.11. Erlangen E-Werk
02.12. CH-Pratteln Z7 Konzertfabrik
>> Tickets kaufen!

Gewinnt 2x CD:
Editors – „Violence

Mailt uns einfach bis zum 09.09.2018, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Editors CD” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und schreibt uns doch bitte, warum ‚Violence‘ der Editors nicht in Eurer Sammlung fehlen darf. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Fotocredits: Rahi Rezvani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.