Stream now: ART BRUT überraschen mit neuem Song „Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“ – Album im Herbst!

Veröffentlicht: August 9, 2018 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,

Die in Berlin ansässige Post-Punk-Art-Rock-Band Art Brut ist zurück und unterschreibt bei dem britischen Label Alcopop! Records, das im Herbst das neue Album der Band veröffentlichen wird (weitere Infos dazu folgen in Kürze). Den neuen Track „Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“ könnt Ihr jetzt bei uns streamen!

Zum neuen Signing sagt Label-Boss Jack Clothier: Ich betreibe Alcopop! Records nun schon ein paar Jahre und habe irgendwann mal eine Art Wunschliste mit fünf Traumbands geschrieben, die ich unbedingt mal unter Vertragen nehmen möchte. Gerechtfertigterweise sind wir davon ausgegangen, dass wir keine dieser Bands jemals wirklich unter Vertrag nehmen werden, doch siehe da, Art Brut waren auf Platz 4 dieser Liste und wir freuen uns wirklich riesig über diese Ergänzung. Das neue Material gehört unbestreitbar zu dem Besten, das die Band je geschrieben hat und wenn Du mich fragst, ist es außerdem genau das, was die Welt gerade braucht.“ Zur Feier des Tages streamen Art Brut heute mit „Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“ einen brandneuen Song, der es in sich hat:


Art Brut gehen mit „Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“ als die Joy Divsion der Neuzeit durch!

„There’s a fire in my soul, I can’t put it out“


Eddie Argos sagt zu dem neuen Material: Watch the fuck out! Wir sind mit jugendlicher Energie zurück. Ich wollte das letzte Album eigentlich Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out! nennen, aber am Ende klang es nicht wirklich wie ein Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out! mehr wie Brilliant! Tragic!, aber das bedeutet, dass diese Idee seit 7 Jahren in meinem Kopf rumschwirrt. 7 Jahre!

Nach dem Ausscheiden von Jasper Future und Mikey Breyer, besteht Art Brut nun aus den Gründungsmitgliedern Eddie Argos, Ian Catskilkin und Freddy Feedback, die nun von Toby Macfarlaine an der Gitarre und Charlie Layton am Schlagzeug Unterstützung bekommen. Ihre Rückkehr feiern die gebürtigen Briten am 07. November mit einer exklusiven Show im Boston Music Room in London.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.