ARCANE ROOTS kommen mit neuer Platte „Melancholia Hymns“ auf Tour! (Gästeliste, Verlosung)

Veröffentlicht: Februar 10, 2018 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ende letzten Jahres erst waren die Arcane Roots für eine Handvoll Shows unterwegs und haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie eine der innovativsten Rock-Bands der britischen Inseln sind. Nächsten Monat kommt das Trio erneut auf Tour: Gewinnt im Rahmen unserer Tourpräsentation Tickets für die wundervollen Arcane Roots live!

Manchmal ist es so, dass man im ganzen Band- und Musiküberfluss, der heutzutage ja schon scheinbar herrscht, nicht jede Band kennt – ist doch so, oder!? Umso schöner ist es aber, wenn man dann durch Zufall eine unfassbar tolle Band entdeckt. So geschehen bei uns mit den Arcane Roots: Am 9. November erreichte uns morgens die Anfrage für die Tourpräsentation. Wie das dann immer so läuft, hören wir kurz rein (wenn wir den Künstler noch nicht kennen) – hier war nach wenigen Sekunden die Zusage an FKP Scorpio verfasst: „Auf jeden Fall, total gerne„. Wie es dann weiterlief: „Melancholia Hymns“. Dauerschleife.

Schon beim Outro des zweiten Songs des Sets bildete sich ein für die Größe der Location beachtlicher Moshpit vor der Bühne, aus dem während der bekannteren Songs des Bandkataloges die Texte nur so in Richtung der drei Musiker auf der Bühne geschrien wurden“, schrieb der Blog minutenmusik.de über den Auftritt in Köln, und der Independent urteilte, Arcane Roots machten „ungeheuren Rabatz mit minimaler Instrumentierung“. Dabei ist die neue Platte „Melancholia Hymns“ eher ungewöhnlich mit ihren synthetisch erzeugten Klanglandschaften, die die Gitarren orientierten Passagen so prächtig zum Leuchten bringen.

Damit haben Gitarrist, Keyboarder und Sänger Andrew Groves, Bassist Adam Burton und Schlagzeuger Jack Wrench den elektronisch induzierten Rock auf eine neue Spitze getrieben und ein ausgefeiltes und ausgefuchstes Meisterwerk geschaffen. Live setzt die Band verstärkt auf die knalligen Gitarren-Sounds, ohne dabei die fein ziselierten Electronica-Klänge komplett zuzudröhnen. Die Fans haben es ihnen mit Ovationen gedankt. Jetzt habe  Arcane Roots die drei Termine für den zweiten Teil ihrer Deutschland-Tour bestätigt. Lautstark unterstützt werden Arcane Roots dabei von Jamie Lenman (Ex-Reuben).

Wer sich für die vielversprechenden Live-Shows ein bisschen eingrooven und textsicher machen möchte, der kann dies seit dem 15. September mit dem neuen Album „Melancholia Hymns“ – und der Titel hält wirklich, was er verspricht: Zwischen Wumms („Matter“) fühlt man immer wieder Electronica („Off The Flor“) und insbesondere Schwermut („Arp“), die einen wortwörtlich traurig macht und gleichzeitig aber auch das Leben schätzen lässt. Denn was wäre Fröhlichkeit ohne Momente der Trauer? Der intensive und schillernde Track „Indigo“ ist überhaupt ein Grund, diese Band namens Arcane Roots bitte unbedingt zu lieben – und zwar nicht nur Menschen, die im Progressive Rock am ehesten zu Hause sind.

Arcane Roots Tour 2017:
Support: Jamie Lenman
12.03. Wiesbaden Schlachthof (Kesselhaus)
13.03. Karlsruhe Substage
14.03. Dortmund FZW Club
>> Tickets kaufen!

VERLOSUNG
Gewinnt 1× 2 Gästelistenplätze – á Tourstadt!

Mailt uns einfach bis zum spätestens 04.03.2018, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Arcane Roots+ NAME EURER WUNSCHSTADT“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt Euren vollständigen Namen an, sodass wir ihn mit dem Vermerk +1 auf der Gästeliste notieren können. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Arcane Roots @
Facebook | Website | Twitter | YouTube | Instagram

Fotocredit: Carla Mundy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.