Event-Tipp: Wangel (DK) + Tuvaband (NO) + The Holy (FI) am 7. September bei JA JA JA im FluxBau in Berlin! (Verlosung)

Veröffentlicht: August 30, 2017 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,
Die Sommerpause bei Ja Ja Ja ist vorbei und die erfolgreiche Event-Reihe startet am 7. September im FluxBau in Berlin in die neue Saison! Dieses Mal mit dabei sind der dänische Elektro-Soul Act Wangel, das norwegische Duo Tuvaband und die finnische Band The Holy mit ihrem Krautrock-inspirierten Sound. Gewinnt 1x 2 Tickets!

Singer/Songwriter Peter Wangel hat zur Zeit neue Sachen im Kopf: Im Frühjahr wurde er zum ersten Mal Vater und dies macht sich auch bemerkbar in seiner Musik. Im September wird Wangel sein zweites Album namens „Reasons“ veröffentlichen. Das Album enthält eine Reihe von persönlichen Songs, darunter auch die gleichnamige erste Single-Auskopplung, die eine Hommage an seinen neugeborenen Sohn ist. Wangel ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem dänischen Singer / Songwriter Peter Wangel und Produzent Kasper Ejlerskov Leonhardt. Mit zwei Album Veröffentlichungen und zwei ausverkauften Konzerten im VEGA haben die beiden seit 2015 ihre musikalische Zusammenarbeit ausgebaut und gestärkt. Nun sind sie bereit, ein Nachfolger Album im bereits bekannten Elektro-Pop-Universum zu veröffentlichen, das sich um Peters charakteristisch tiefe Stimme und Kaspers sphärischen Soundlandschaften dreht. Das neue Album  „Reasons“ erscheint am 1. September bei Playground Music.

Hinter Tuvaband stecken die norwegische Songwriterin Tuva Hellum Marschauser und der britische Musiker Simon Would. Ende 2016 waren die beiden bereit, ihre Musik mit der Welt zu teilen und veröffentlichten ihre Debüt Double A-Single „Unknown / Running auf eigene Faust. Die Songs erhielten internationale Aufmerksamkeit mit mehr als 4 Millionen Streams bei Spotify in den ersten vier Monaten. 2017 ging es für Tuvaband zum ersten Mal in die USA zum SXSW Festival, aber auch in Norwegen und England standen sie auf Festivalbühnen. Ihr einzigartiger Sound vermischt Lo-Fi Produktionen mit hallenden Gitarren und eingängigem Vocal-Layering. Anhand ihrer ersten beiden Songs ist er sehr einfach zu erkennen, wie die Band an so viel Dynamik gewinnen konnte. Das Jahr 2017 werden Tuvaband mit einer brandneuen EP beenden.

Die deutlichsten Einflüsse der finnischen Band The Holy sind ein Singer-Songwritertum im Stile von Bruce Springsteen und die Ästhetik des Krautrocks. Die Band wurde aufgrund des Verlangens gegründet, gigantische laute Lieder zu produzieren und wuchtige und satte Klanglandschaften mit Hilfe von zwei Schlagzeugern und einer ganzen Menge brüllender Gitarren zu erzeugen. Ihre Debüt EPMore Escher and Random Notes wurde im Frühling 2016 veröffentlicht, seitdem haben The Holy mit ihren wilden Live-Auftritten für Furore und Aufmerksamkeit gesorgt (ua. auf dem diesjährigen Flow Festival in Helsinki). 2017 werden The Holy ihre zweite EP veröffenlichen und an ihrem ersten Longplayer arbeiten.

Ja Ja Ja Berlin presents Wangel, Tuvaband, The Holy:
07.09. Berlin FluxBau
>> Tickets kaufen!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1× 2 Gästelistenplätze!

Mailt uns einfach bis spätestens zum 03.09.2017, 23:00 Uhr unter dem Betreff “Ja Ja Ja Berlin“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt Euren vollständigen Namen an, damit wir ihn mit dem Zusatz +1 auf die Gästeliste schreiben können. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.