Tom Hardy brilliert in seiner Herzensangelegenheit: TABOO erscheint am 13. April bei Concorde Home Entertainment! (Verlosung)

Veröffentlicht: April 8, 2017 in DVD / Blu-Ray, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Serie zählt schon jetzt zu den Highlights des Jahres 2017, denn TABOO, ein Serien-Meisterwerk aus der Produktionsschmiede von ua. Tom Hardy und Ridley Scott, präsentiert den Zuschauern eine fesselnde Geschichte um Machtkämpfe, Intrigen und Verrat, Betrug, Verschwörung und Mord, Gerüchte, düstere Familiengeheimnisse und eine verbotene Liebe. Serientipp: Gewinnt 1x 1 DVD-Box der ersten Staffel, die am 13. April bei Concorde Home Entertainment erscheint!

Die Story ist angesiedelt im spannenden historischen Kontext der britischen Kolonialzeit. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist das britische Empire die größte Kolonialmacht der Welt und hat eine ungeheure Vormachtstellung! Der Einzelgänger James Keziah Delaney, gespielt durch den britischen Topstar Tom Hardy, muss sich im Jahr 1814 seinen Weg durch die komplexe, ihm feindlich gesinnte Londoner Gesellschaft bahnen und legt sich dabei sogar mit der britischen Krone an.

London 1814: Der Einzelgänger James Keziah Delaney (Tom Hardy) kehrt in seine Heimat London zurück. Nach über zehn Jahren in Afrika wurde er in der Zwischenzeit sogar für tot erklärt. Nun plant er endlich das Erbe seines Vaters, ein Schifffahrtsunternehmen, anzutreten und sich so eine neue Existenz aufzubauen. Dieses Erbe erweist sich aber als höchst schwierig – an jeder Ecke lauern Feinde mit eigener, tödlicher Agenda. James muss sich seinen Weg durch die komplexe, ihm feindlich gesinnte Londoner Gesellschaft bahnen, legt sich mit der mächtigen Ostindien Kompanie und sogar mit der Krone an und ist letztlich gezwungen, seinen eigenen Kopf zu retten. Umgeben von Verschwörungen, Mord und Betrug entfaltet sich obendrein ein düsteres Familiengeheimnis – eine brandgefährliche Geschichte von Liebe und Verrat …

Tom Hardy überzeugt nicht nur als Einzelgänger James Keziah Delaney, er lieferte darüber hinaus auch die Idee zur Serie, die er gemeinsam mit seinem Vater Chips sowie dem britischen Drehbuchautor, Regisseur und Produzent Steven Knight entwickelte. Für die Produktion zeichnen neben Tom Hardy und seiner Produktionsfirma Hardy Son & Baker auch Steven Knight und Erfolgsregisseur und -produzent Ridley Scott verantwortlich. Regie führten Kristoffer Nyholm und Anders Engström. TABOO ist eine wirklich düstere Geschichte, die stets tief blickt, fesselnd erzählt ist sowie visuell eindrucksvoll inszeniert wurde – insbesondere die schauspielerische Leistung und visuelle Umsetzung beeindrucken durchweg. Tom Hardy, der mit dieser Serie eine Herzensangelegenheit umsetzte, ist der heimliche (und deutliche) Star der Serie, die geheimnisvoll und verboten gut ist. Ausnahmslos stark und leidenschaftlich umgesetzt! An der Seite des für seine extreme Wandlungsfähig international gefeierten britischen Schauspielers brillieren unter anderem Oona Chaplin („James Bond 007 – Ein Quantum Trost“), Franka Potente („Die Bourne Verschwörung“), Jonathan Pryce („Game of Thrones“) und Tom Hollander („The Night Manager“), die für Film- und Serienjunkies keine Unbekannten sind. Man darf gespannt auf die zweite Staffel warten!

Taboo“ (Staffel 1) erscheint am 13. April 2017 auf DVD und Blu-ray Disc!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1×1 DVD-Staffel zur Veröffentlichung!

Mailt uns einfach bis zum 23.04.2017, 23:59 Uhr unter dem Betreff “Taboo Staffel 1” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

(c) Concorde Home Entertainment
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s