Live-Highlight ALEX VARGAS kommt mit seinem Debüt „Cohere“ auf Deutschland-Tour! (Gästeliste, Verlosung)

Veröffentlicht: März 2, 2017 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

alex-vargas-20172Stimme und Erscheinungsbild von Alex Vargas erhalten definitiv das Prädikat einzigartig. Der hübsche Däne aus Hørsholm besitzt sowohl anglo-dänische, als auch uruguayische Wurzeln. Dieser kulturelle Mix ließ einen Mann heranwachsen, der Musik macht, die – ganz wie er selbst – neue Wege geht und darstellt. The Pick präsentiert und empfiehlt den grandiosen Live-Act Alex Vargas live auf Tour 2017 – gewinnt Tickets!

Sein extravaganter und gefühlvoller Hybrid aus Pop, Soul und Electro wird sicher auch euer Herz im Sturm erobern. Als 17-Jähriger verließ der junge Alex Vargas seine dänische Heimat, um eine Musical-Karriere im berühmten London zu starten. Wenig später zog es ihn jedoch ins Tonstudio, um anderweitig musikalisch zu arbeiten. 2003 erschien sein Album namens „Rookie“ noch unter seinem vollen Namen Alex Vargas Blay. Doch erst in Gruppen-Formation mit seiner Band Vagabond zeichneten sich erste Erfolge ab: Zwei ausverkaufte Headline-Touren sowie Festival-Plays auf dem legendären Glastonbury und T in the Park gaben vielversprechende Aussichten. 2010 kehrte Alex Vargas jedoch der gemeinsamen Karriere den Rücken und begann seinen musikalischen Weg solo zu gehen.

Alex Vargas entwickelt sich mit „Giving Up The Ghost“ weiter. Die EP, die am 22. Januar 2016 erschien, zeigt keine Scheu vor Electro- und Pop-Hybridenseine hinreißende Soulstimme gibt dem Ganzen emotionalen Tiefgang. Die Songs wirken erzählerisch und wie echtes Seelengut des 29-Jährigen. Seine Single „Solid Ground“ erreicht kurz darauf viral einen absoluten Durchbruch – endlich!

Sein dramatischer EP-Track „Shackled Up“ schafft es wenig später sogar auf Platz 1 der iTunes Charts seines Heimatlandes Dänemark. Auch Kritiker feiern seinen musikalischen Fingerabdruck und beschreiben seine Chancen durchzustarten als bestens. ‚Fesselnd, poetisch und ungeniert emotional, Vargas‚ gefühlvoller Ansatz gewinnt Fans – macht euch bereit einer davon zu werden‘, schrieb Clash Music. Auch beim diesjährigen Reeperbahn Festival in Hamburg konnte der unfassbar großartige Alex Vargas mit seiner aktuellen Single „Higher Love“ zu 100% überzeugen, wie Ihr Euch hier noch einmal in einem Live-Video anschauen könnt.

Was für ein einzigartiger Live-Künstler Alex Vargas in Kombination mit ist, durften wir mittlerweile bereits zweimal erfahren. Das gesamte Publikum ist ab Sekunde Null in seinem Bann – ob es als Fan, Anhängsel oder Livemusikliebhaber vor Ort ist. Und genau DAS empfinden wir als wahre Kunst. Wer Alex Vargas live verpasst, verpasst was Gigantisches, Magisches und Bleibendes, das kann man klar so sagen. Seid schnell mit dem Ticketkauf, denn die letzten Touren waren schnell komplett ausverkauft – und das ohne Album. Am 31. März wird mit „Cohere“ jedoch endlich sein Debüt-Album bei Uninversal Music Deutschland veröffentlicht.

Alex Vargas „Cohere“ -Tour 2017:
Support: Kiah Victoria
08.04. Berlin Gretchen
09.04. Hamburg Mojo Club
10.04. Köln Gloria
11.04. München Technikum
>> Tickets kaufen!

Alex Vargas @
Facebook | Website | Twitter | YouTube | Soundcloud | Instagram

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1× 2 Gästelistenplätze á Tourstadt!

Mailt uns einfach bis zum spätestens 05.04.2017, 23:00 Uhr unter dem Betreff “Alex Vargas + NAME EURER WUNSCHSTADT“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt Euren vollständigen Namen an, damit wir ihn mit dem Vermerk +1 auf die Gästeliste schreiben können. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

(c) Konzertbüro Schoneberg
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s