Musiktipp: VON WELT laden Euch in ihre „Milliardenstadt“ ein und gehen auf Tour! (EP Review)

Veröffentlicht: Februar 13, 2017 in Neuerscheinungen, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

von-welt-milliardenstadt-voe-10-02-2017-verlosung-reviewvon Welt sind vielleicht die wichtigsten Newcomer in diesem Jahr, das bisher schon gewiss nicht arm war an toller neuer Musik. Seit der Gründung im Oktober 2015 touren die vier Mittzwanziger durch Deutschland, Frankreich, Österreich und die Schweiz und definieren dabei ihre eigene Genrebezeichnung „Post.Pop“. Am 10. Februar erschien ihre Debüt-EP „Milliardenstadt“ . Eine Rezension.

Raus – raus, aus dem, was sie Leben nennen“ – eine sich wiederholende Phrase, die von Welt uns auf ihrem lauten Opener „Raus“ präsentieren und uns gleichzeitig sofort von sich überzeugen, weil alles zusammenpasst. Ein Song, der nach Freiheit schreit und trommelt – ein Song, der gleichzeitig aber auch befreiend wirkt und den Hörer dazu bewegt, dass er am liebsten mit der Band schreien möchte. von Welt liefern mit ihrem „Post.Pop“ , wie sie ihn eben selbst bezeichnen, eine Plattform und zwar auf der einen Seite für sich selbst und auf der anderen Seite für die Fans – sie besingen ihre Gefühle und Gedanken in Details, untermauern diese gleichzeitig mit den richtigen Melodien an den richtigen Stellen, sodass man sofort ein gutes Bauchgefühl erhält und sich glücklich und frei fühlt. „Es wird“ .

Zur Hälfte gängier Radio-Pop, zur Hälfte aber doch zu sperrig für die Radiomasse; so kann man den Sound der von Welt-Jungs beschreiben. Sie lassen das aus ihrem Mund, was in ihrem Kopf ist – ohne Textzeilen anzupassen und zu verschönern, am besten kann man das auf dem Track „Scheitern“ feststellen, denn es wird kein Blatt vor den Mund von-weltgenommen („Wir kriegen alles/ Doch gar nichts, was uns reicht […] Wenn nur kopiert wird/ Was Amerika uns zeigt/ Ich könnte kotzen“) – durch ihr „ha, ha, ha“ , das sie zwischen die Zeilen setzen, bekommt der Track noch mehr Schwung und wird in seiner Aussage ein wenig komprimiert. Eine heftige Nummer, die Mut macht! Der Titeltrack „Milliardenstadt“ fungiert hier als Abschlusssong der gesamten EP und fährt in der Produktion ein wenig runter, sodass die Band hier das erste balladeske Lied liefert – fast akustisch und plötzlich unglaublich leise, insbesondere im Vergleich zu den Vorgängern – in den letzten Minuten dürfen die Instrumente dann noch einmal lauter werden, um den ernsten (Sprech-)Gesang hevorzuhaben. Und immer wieder singen sie sich hörbar die Kehle aus dem Leib – denn das ist genau das, wofür diese Band sich so zusammengefunden hat. von Welt werden noch ganz groß, denn sie bringen uns mit ihrer Debüt-EP schon eine unbegreifliche Intensität.

Milliardenstadtvon von Welt | VÖ 10.02.2017 | als Download, CD, Fotobuch inkl. Download oder Spotify!

Im April sind von Welt auf Tour, präsentiert von FKP Scorpio & The Pick
> hier gibts Tourdaten & Tickets!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 2x 1 EP zur Veröffentlichung!

Mailt uns einfach bis zum 26.02.2017, 23:59 Uhr unter dem Betreff “von Welt EP” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und schreibt uns doch bitte, warum Ihr ‚Milliardenstadt‘ von von Welt gewinnen müsst. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Fotocredits: FKP Scorpio
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s