YOU ME AT SIX klingen wie die Urenkel von AC/DC und überraschen mit fünfter Platte “Night People” (Review, Verlosung)

Veröffentlicht: Januar 3, 2017 in Neuerscheinungen, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

you-me-at-six-night-peopleAm 6. Januar 2017 erscheint mit “Night People” das neue, fünfte Album von You Me At Six via Infectious Music. Das Quintett um Sänger Josh Franceschi fand sich bereits 2004 als You Me At Six zusammen und veröffentlichte in diesem Zeitraum vier Studioalben. Ihre Platten wurden weltweit über 600.000 Mal verkauft, sie stürmten mit drei Alben in die Top 5 der UK-Charts und landeten mit ihrem letzten Album “Cavalier Youth” sogar auf Platz 1. So wie es aussieht, wird You Me At Six auch 2017 wieder angreifen – denn die Platte ist unglaublich stark und abwechslungsreich geworden! Eine Rezension.

Das neue Album “Night People” wurde zusammen mit Grammy-Award-Preisträger Jacquire King (Kings Of Leon, James Bay) in den Black Bird Studios in Nashville aufgenommen. Gemixt wurde das neue Material von Andrew Scheps (Black Sabbath, Red Hot Chili Peppers). Die zehn Tracks sind geprägt durch starke Gitarrenriffs, große Hooks und einem durchdringenden Gesang. Ein Erfolgsrezept, das die Band nun weiter perfektioniert hat und auf das die Verehrer der Engländer sehnsüchtig warten. Überhaupt kann sich You Me At Six auf die Kraft dieser Gemeinde verlassen, denn medienübergreifend verfolgen knapp 2 Millionen Fans die Band.

Der Titeltrack darf den Anfang machen und “Night People” aussagekräftig vorstellen: Man fühlt sich bereits mit dem ersten lauten Ton so als säße man in einem riesigen Stadion und wartet auf diesen einen Moment, wenn die Band mit einem lauten Feuerwerk auf die Bühne springt und das Konzert beginnt. “Night People” ist ein Rocksong der Extraklasse, der zu Teilen ein bisschen trashig klingt, aber einzig, weil er so bizarre Gitarrenriffs hat, dass die Überraschung stark und die you-me-at-sixVorfreude riesig ist. You Me At Six klingen zeitweise wie die Urenkel von AC/DC! Ein durchdringender Gesang, der wirklich ins Mark und unter die Haut geht, begleitet den Hörer auf allen Stücken der Platte; ob auf dem rockigen “Plus One” , während des eher poppigen “Heavy Soul” beziehungsweise teilweise sogar an One Direction erinnernden und balladesken “Take On The World” – letzterer ist eine Wucht eines Songs, bei dem die Mädchenherzen reihenweise höher schlagen werden, wenn Josh ihn mit seinen vollen Emotionen live zum Besten gibt und den die Jungs im Publikum lautstark mitgröhlen werden, um ihre Mädels zu beeindrucken!

Wenn es sich auch bereits um das fünfte Studioalbum der Band handelt, hat “Night People” einen Debüt-Flair, denn hier sitzt einfach alles so perfekt, als würde man sich gerade vorstellen – und mit “Brand New” klingt das auch irgendwie so. You Me At Six liefern auf “Night People” zahlreiche Gänsehautmomente, ist doch jeder Titel für sich sehr stark und das gesamte Album eine positive Überraschung. Denn mal ehrlich: Wer schafft es heutzutage schon noch, mit dem fünften Album Maßstäbe zu setzen? Highlights hervorzuheben wäre den Songs als Einzelgänger gegenüber alles andere als fair, denn “Night People” funktioniert als 10 besondere Songs und nicht als 1 Song, der irgendwie besonders ist – diesen einen besonderen Song muss jeder für sich selbst definieren. Liebeslieder (“Spell It Out”), perfekte Popsongs (“Can’t Hold Back”), harte Rockriffs mit lauter Stimme (“Give”) und gute Lyrics – You Me At Six liefern das vielleicht beste Album für Quartal I / 2017 direkt am ersten Veröffentlichungstag hierzulande.

Night Peoplevon You Me At Six | VÖ 06.01.2017 | als Download, CD oder Vinyl!

Im März sind die Jungs auf Tour, präsentiert von FKP Scorpio & The Pick
> hier gibts Tourdaten & Tickets!

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1x 1 CD zur Veröffentlichung!

Mailt uns einfach bis zum 15.01.2017, 23:59 Uhr unter dem Betreff “You Me At Six CD” an win(at)the-pick.de und gebt bitte Eure vollständige Anschrift an und sagt uns doch bitte, warum Ihr ‚Night People‘ von You Me At Six gewinnen müsst. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.