Musik-Empfehlung des Tages mit Video: CHAI KHAT – „Hail Satin“ (mordsmäßig!)

Veröffentlicht: Dezember 8, 2016 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , ,
chai-khat#TrackOfTheDay. Oder so. Whatever. Muss man jedenfalls gehört haben, am besten heute. CHAI KHAT. Am Freitag erschien ihre neue Single „Hail Satin“ als Premiere über GoldFlakePaint, schaffte es auf Anhieb in die Spotify-Neuvorstellungen der Woche sowie in die Hype Machine, zahlreiche internationale Blogs stellten den Song vor. Heute gibt es endlich das Musikvideo zum Song!

Hail Satin“ ist die erste Single aus ihrem ersten Album, das im ersten Halbjahr 2017 erscheinen wird. Ein Wave-Nightmare-Pop-Hit wie er im Buche steht – und dem man vorallem seine Herkunft nicht anhört.

Die Mitglieder von CHAI KHAT kommen aus Mönchengladbach und Essen: musikalisch zurecht eher unscheinbare Orte. Ihre Musik jedoch klingt so weltlich, dass sie schon vor drei Jahren mit ihrem ersten Song überhaupt, „Ghosts in the Void“ , von zahlreichen Blogs und Magazinen wie dem NME für eine Band aus Brooklyn gehalten wurden. Diese kleine Lüge hatte die Band einfach in ihren Pressetext gepackt, der Schwindel fiel keinem auf.

Hail Satin“ ist nun der Vorbote zum ersten Album der Band, das in den letzten zwei Jahren in Berlin entstand. Nach einem Auftritt beim MELT! Festival 2016, CHAI KHAT gewannen den „Mutti, wir spielen Melt!„-Contest des INTRO Magazins, steht im ersten Halbjahr 2017 die Veröffentlichung des ersten Albums an. Die Single „Hail Satin“ ist ab sofort über alle digitalen Vertriebskanäle erhältlich. Weitersagen, kaufen, verbreiten, Ihr kennt das Spielchen.

(c) Fleet Union

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s