eBay Kleinanzeigen liefert Geschenktipps zu Weihnachten: 90 Prozent der Deutschen würden sich über gebrauchte Geschenke freuen! Vielleicht auch Du?

Veröffentlicht: Dezember 8, 2016 in Spotted
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , ,

ebaykleinanzeigenEine vorweihnachtliche Umfrage von infratest dimap im Auftrag von eBay Kleinanzeigen hat ergeben: Jeder Zweite kann sich vorstellen, Gebrauchtes zu verschenken! Warum auch nicht? In Form von Infografiken wurde Interessantes und Wissenswertes zusammengefasst. Vielleicht überzeigt das auch Euch zu einem nachhaltigen Gebrauchtkauf!

eBay Kleinanzeigen ist flexibel und schnell wie ein Startup – und zugleich Teil der weltweiten eBay-Familie. Rund 60 Teammitglieder arbeiten in Dreilinden am Rande Berlins daran, dass eBay Kleinanzeigen funktioniert und sich weiterentwickelt. Schnell und agil – so treffen wir Entscheidungen. Mit mehr als 17 Millionen Besuchern pro Monat sind wir eine der am häufigsten besuchten Websites in Deutschland. Mehr als zwei Drittel unserer Besuche kommen dabei von mobilen Geräten. Und wir wachsen weiter. Wachse mit uns. Wir schätzen Unternehmergeist, eine “Can-Do-Attitude” und gegenseitigen Respekt für die Talente und den Beitrag der anderen Kollegen.

green_xmas

green_xmas2
green_xmas5

green_xmas6

green_xmas7

Ein Ansporn, vielleicht selbst einmal bei eBay Kleinanzeigen reinzuschauen und zu stöbern, ob man nicht etwas für den Liebsten oder die Liebste findet – oder vielleicht etwas loswerden möchte und so noch ein paar Taler für die Weihnachtseinkäufe bekommt. Gute Gründe gibt es offensichtlich sehr viele!
#greenxmas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s