Way Back When LogoEndlich: Nur noch wenige Tage bis die Festival-Saison 2016 mit dem WAY BACK WHEN ihren krönenden Abschluss findet. Zeit, den Sack zuzumachen und die letzten Bands zu bestätigen und außerdem an der höchsten Zeit, allen Festival-Besuchern unsere Geheimtipps zu verraten, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Highlight: Wir verlosen noch 1×2 Gästelistenplätze für das WAY BACK WHEN!

Das Festival ist nach seinen ersten zwei Ausgaben, die im Frühjahr stattfanden, in den Herbst gerückt – das Erfolgskonzept bleibt dabei das Gleiche: In mehreren fußläufig erreichbaren Indoor-Venues wird den musikinteressierten Besuchern eine hervorragend kuratierte Mischung aus bereits etablierten Acts und frischen Künstlern zum Entdecken serviert. Genau das macht es auch schwierig, fünf Highlights zu präsentieren, doch waren wir uns am Ende doch sehr schnell einig, welche Auftritte man sich nicht entgehen lassen darf und möchten diese Geheimtipps natürlich mit Euch teilen.

ALEX VARGAS | Facebook | 29.09. – 22:00 bis 23:00 Uhr – FZW Club
Der Däne, den es nach London zog, entwickelt sich mit „Giving Up The Ghost“ weiter. Die EP, die im Januar 2016 erschien, zeigt keine Scheu vor Electro- und Pop-Hybriden – Alex Vargas‘ hinreißende Soulstimme gibt dem Ganzen emotionalen Tiefgang. Alex Vargas geht im November auf Tour!

GIANT ROOKS | Facebook | 01.10. – 18:45 bis 19:30 Uhr – FZW Club
Gleich mit ihrer ersten Single „Småland“ sorgten Giant Rooks für Aufregung. Seit Erscheinen im Juni 2015 wurde sie über 60.5000 Mal auf YouTube geklickt. Live beeindrucken Frederik, Finn, Luca, John und Finnbo mit musikalischer Souveränität und überzeugender Energie. Giant Rooks supporten derzeit Von Wegen Lisbeth auf  ihrer ausverkauften Tour!

LOLA MARSH | Facebook | 29.09. – 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr – Domicil
Einer der vielversprechendsten Newcomer 2016 sind Lola Marsh bereits. Seit einigen Monaten ist die Nordamerikanische Blogger und Online Community dem aus Tel-Aviv stammenden Duo schon verfallen. Ihre ersten beiden Songs „Sirens“ und „You’re Mine“ wurden von Nylon ausgezeichnet und haben bereits über 3 Millionen Plays auf Spotify. Lola Marsh sind aktuell als Headliner auf Tour, nachdem sie im Frühjahr ausverkaufte Shows mit AnnenMayKantereit gespielt haben!

MALKY | Facebook | 30.09. – 22:30 Uhr bis 23:30 Uhr – Domicil
Auch bei ihrer zweiten Platte „Where is Piemont“ (VÖ 28.10.) haben sich Malky in alle Richtungen gestreckt. Herausgekommen ist ein Album, das den Zuhörer fordert, überrascht und immer wieder berührt. Ein auf derart souveräne Weise klassisches Songwriter-Album wird man lange suchen müssen. Malky sind ab Januar 2017 auf großer Deutschland-Tour!

I AM JERRY | Facebook | 29.09. – 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr – FZW Halle
I AM JERRY gibt es seit fast zehn Jahren, die Jungs kennen sich aus der Schule. Warum es bis zu ihrem Debütalbum eine so lange Zeit brauchte, erklärt die Band westfälisch-cool: „Es hatten sich mehr als 100 Stücke angesammelt“ , sagt Sänger Julian. „Wir haben die zwölf definiert, die für das stehen, was wir wollen“ . Bassist Feras ergänzt: „Jeder Song ist für das Album zwingend. Du würdest ja auch nicht auf die Idee kommen, aus einem super Roman ein Kapitel rauszureißen. I AM JERRY sind im Dezember -nach zahlreichen Festivals im Sommer- als Headliner auf Tour!

Es wäre uns am liebsten gewesen, diese Liste gar nicht zu erstellen. Warum? Weil sich das ganze LineUp des großartigen WAY BACK WHEN wie ein Traum liest. Mal ehrlich. Rhodes? Seafreat? The Slow Show? Augustines? Honne? Hein Cooper? Sara Hartman? Von Wegen Lisbeth? Immanu El? We Are Scientists? Mensch. Wir könnten ewig weitermachen und alle Acts aufzählen und als Highlights nennen. Geht aber nicht, denn irgendwann muss man auch mal Entscheidungen treffen. Als unabhängiger Musikblog war es uns jedoch wichtig, genau die Künstler noch einmal hervorzuheben, zu denen nicht ohnehin alle gehen, wenn auch ein Auftritt von Tocotronic sicher ein absoluter Ohrenschmaus ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: Egal, für welche Auftritte man sich entscheidet, man wird nichts falsch machen, da die Festivalmenschen, die für das LineUp verantwortlich sind, einfach alles (aber auch wirklich alles!) richtig gemacht haben. In diesem Sinne: Checkt unbedingt möglichst viele Bands aus, haltet die Raucherpausen draußen kurz und lauscht der unfassbaren Musik dieser Künstler. Und die Konzerte in der Pauluskirche sind wahrscheinlich noch die, die mit dem Prädikat ‚besonders‘ ausgezeichnet werden könnten. Hach! Wir planen auch noch. Den Timetable gibt es übrigens hier.

GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1× 2 Gästelistenplätze!

Mailt uns einfach bis zum spätestens 28.09.2016, 17:00 Uhr unter dem Betreff “WAY BACK WHEN Festival“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt den vollständigen Namen der Person an, der auf der Gästeliste stehen soll. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s