The-Pick.de präsentiert: MATT WOODS kombiniert minimalistische, elektronische Sounds mit einem atemberaubenden männlichen Falsetto – live auf Tour!

Veröffentlicht: Juli 26, 2016 in The-Pick.de präsentiert
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Matt WoodsGeboren in Cornwall, zog Matt Woods in die Musikstadt Englands, nach London, um seiner Passion zur Musik zu folgen und in der Musikbranche Fuß zu fassen. Seine Liebe zu stimmlichen Harmonien sind in seinen Songs deutlich zu hören und lassen sich durch seine Mitgliedschaft im Truro Cathedral Choir während seiner Kindheit erklären. Minimalistische, elektronische Sounds kombiniert mit einem atemberaubenden männlichen Falsetto, treffen seine Stilrichtung gut. The Pick präsentiert Matt Woods auf Tour!

Nachdem Matt Woods 2015 mit der Single „In The Dark“ auf der BBC Introducing Playlist landete und der Song „Impression“ den fünften Platz der Spotify Global Viral Charts erreichte, war der erste Schritt in Richtung musikalischem Erfolg getan. Dieses Jahr folgte dann eine weitere Single mit dem Namen „Ain’t No Use“, welche dann auch die letzten Zweifler überzeugte und ihn verdient auf die „Newcomer to watch“ Liste vieler Musikschaffenden brachte.

Matt Woods Tour 2016:
10.10. Köln Theater der Wohngemeinschaft
11.10. Berlin Baumhaus Bar (Musik & Frieden)
12.10. Heidelberg Karlstorbahnhof
13.10. I-Kaltern am See Kaltern Pop Festival
>> Tickets kaufen!

Matt Woods @
Facebook | Website | Twitter | Instagram | SoundCloud | YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s