ARTHUR BEATRICE kommen mit ihrem neuem Pop-Album „Keeping the Peace“ auf Tour (Gästeliste / Verlosung)

Veröffentlicht: Mai 23, 2016 in Musik, Verlosungen
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Arthur BeatriceKeeping the Peace“, das zweite Album des Londoner Quartetts Arthur Beatrice, ist eine Platte voller Energie und Strahlkraft. Die neuen Songs verflechten elegant Einflüsse von Indie über R&B zu Electronic, die Melodien entwerfen eine dunkle Version von Pop zwischen Mysterium und Melancholie. Wir verlosen 1×2 Gästelistenplätze!

Wie radikal der Wandel vom Debüt war – auf emotionaler wie auf kreativer Ebene – wurde den vier Künstlern erst bewusst, als sie schon mitten in den Aufnahmen steckten. Orlando Leopard, Multiinstrumentalist und Studio-Eremit erklärt: „Bei dieser Platte wollten wir direkter arbeiten. Wir wollten uns nicht hinter vorsichtig formulierten Texten verstecken oder musikalisch zu viel auf einmal machen.

Die neue Direktheit im Klangbild wird durch die Stimme von Ella Girardot personifiziert, die nun alleinige Sängerin und Frontfrau der Band geworden ist. Auf dem letzten Album teilten sich Ella und Orlando noch die Vocals. Diese männlich/weibliche Dualität spiegelt sich auch im Bandnamen „Arthur Beatrice“ wider. Dass sie auf „Keeping the Peace“ alleine singen sollte, fühlte sich richtig und natürlich an, so Ella. „Ich habe mich immer schon eher als Sängerin und Performerin gefühlt und nicht so sehr als Pianistin, die ich vorher war“, gesteht sie.

In einem Pop-Umfeld, das Exzess zum höchsten Gut erhoben hat, gelingt Arthur Beatrice das seltene Kunststück, gleichzeitig großartig und intim zu sein, überwältigend und doch zart. „Pop bedeutet einfach, gute Songs zu schreiben“, definiert es Hamish Barnes. „Darum ging es bei dieser ganzen Sache: zu lernen, was uns als Musiker und Menschen berührt und wie sich das zu etwas Universellem machen lässt.“ Genau das haben Arthur Beatrice mit „Keeping the Peace“ getan: Sie haben eine berauschende musikalische Welt geschaffen, die unverkennbar ihre eigene und dabei doch auch ganz unsere ist.

Arthur Beatrice Tour 2016:
29.05. Berlin Berghain / Kantine
30.05. Hamburg Nochtspeicher
31.05. Köln Studio 672
>> Tickets kaufen!
GEWINNSPIEL
Wir verlosen 1× 2 Gästelistenplätze!

Mailt uns einfach bis zum spätestens 29.05.2016, 20:00 Uhr unter dem Betreff “Arthur Beatrice + NAME EURER WUNSCHSTADT“ an win(at)the-pick.de und gebt bitte unbedingt den vollständigen Namen der Person an, der auf der Gästeliste stehen soll. Unvollständige Mails und Mehrfacheinsendungen können wir leider nicht berücksichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!
Fotocredit: Rosie Ellis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s