Musik-Empfehlung des Tages im Stream: KYTES – „I Got Something“ (brandneue Single!)

Veröffentlicht: April 15, 2016 in Musik
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

KYTESPlatz 4 in den Indie Disco Charts, Platz 5 in den Native25 DJ-Charts, Band der Woche bei der Süddeutschen Zeitung, gleich zweimal Band der Woche bei Puls, Lokalhelden bei egoFM sowie Newcomer des Jahres bei AMPYA – das sind KYTES aus München, die 2015 mit ihren ersten zwei Single-Auskopplungen INNER CINEMA und ON THE RUN der gleichnamigen Debüt-EP ihren Erfolgskurs starteten. Jetzt gibt es endlich einen neuen Ohrwurm, denn die KYTES haben etwas für uns: Ihre brandneue Single I GOT SOMETHING (VÖ 29.04.)!

Ebenso vielversprechend wie das Jahr zu Ende ging, fing es auch gleich wieder an. KYTES halten sich weiterhin auf der Überholspur. Nicht nur die Indie-Polizei liebt die Jungs. Mit ihren tanzbaren Beats, catchigen Gitarren Riffs und elektronischen Klangflächen haben die KYTES auch die Marketingchefs von Vodafone überzeugt, die ON THE RUN zum Titelsong der neuen Vodafone CallYa TV Kampagne machten – und es darüber hinaus zum diesjährigen South by Southwest (SXSW) geschafft.

Frisch aus den USA zurück, gehen die KYTES am 29.04.2016 mit ihrer dritten Single I GOT SOMETHING an den Start. Der Song besticht durch seine vielen elektronischen Elemente und durch eine undefinierbare Größe, die durch die treibenden Drums und den Shuffle Rhythmus entsteht. KYTES schaffen mit I GOT SOMETHING ein positives Feeling, welches den Hörer mitnimmt. Der Song handelt vom menschlichen Dasein und vergleicht das Leben mit dem Glücksspiel: Wo man geboren wird und aufwächst liegt nicht in der eigenen Hand, sondern gleicht eher einem russisch Roulette. Die Textstelle „I got something you should try“ verdeutlicht aber auch, dass es notwendig ist, im Leben nach Vorne zu schauen und es wichtig ist, etwas Neues auszuprobieren.

Etwas Neues ausprobieren, das tun die KYTES auch. Denn für ihren offiziellen Remix der Single haben sie sich niemanden Geringeren als den preisgekrönten Produzenten und Komponisten Robot Koch an die Seite geholt. Robot Koch – der u.a. international als Solokünstler unterwegs ist, bei Veröffentlichungen von Materia, K.I.Z. oder Hurts mitwirkte und beim deutschen Musikautorenpreis 2014 als „Bester Komponist Elektro“ ausgezeichnet wurde – ersetzt in seinem Remix Gitarren Riffs durch edle elektronische Klangtexturen und Piano-Reverbs. Der in Los Angeles und Berlin lebende Produzent, dessen Musik als „Wonderful and Strange – pop music from the future“ (John Peel, BBC) gilt, verleiht dem Song dadurch seine ganz eigene Note.

KYTES’ neue Single I GOT SOMETHING ist definitiv ein Song, den man „ausprobieren“ sollte. Die Single und der Remix sind ab 29. April 2016 einzeln oder im Bundle in allen Stores erhältlich, können aber bereits via iTunes oder Amazon vorbestellt werden.

Live auf Tour sehen kann man die KYTES vor Beginn des Festivalsommers,
wo sie u.a. auf dem MELT! Festival und dem Dockville spielen werden, hier:

21.04. AT-Wien Chelsea
22.04. AT-Herzohshof Noppen Air
27.04. Coburg Sonderbar
28.04. Ulm Roxy
29.04. Eggenfelden Club Platinium
30.04. Nürnberg Club Stereo
>> Tickets kaufen!

KYTES @
Facebook | Twitter | Soundcloud | Website | Instagram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.